Rezept :Matcha-Kugeln

@aiya – THE TEA / Stefano Vicinoadio

Der gemahlene Grüntee Matcha hüllt diese veganen Nuss-Obst-Kugeln in leuchtend grüne Farbe

Zubereitung
  1. Feigen, Pistazien, Walnüsse, Rosinen fein hacken und mit der Zitronenschale, dem Kakao und Agavendicksaft zu einem festen Teig verarbeiten. In Folie einwickeln und 20 Min. im Kühlschrank ruhen lassen.
  2. Mit den Händen zu zwölf gleichmäßigen Kugeln formen. Etwas Matcha in eine leere Dose oder Schüssel geben und die Kugeln einzeln bei geschlossenem Deckel bewegen, bis eine gleichmäßige Schicht Matcha an den Kugeln haftet. Fertig!

Zutaten¹ für Stück(e)

  • 150 g Feige(n)
  • 100 g Walnüsse
  • 100 g Pistazien
  • 100 g Rosinen
  • 1 mittelgroße(s) Zitrone(n) (abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone)
  • 2 EL Kakaopulver
  • 3 EL Agavendicksaft
  • 1 EL Matcha-Pulver
Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 166
  • Eiweiß 5 g
  • Kohlenhydrate 14 g
  • Fett 11 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.


Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten






Rezept des Tages


Sponsored Section