Rezept :Omelette mit Chorizo und Kartoffeln

@Sam Armstrong

Ist fix fertig und hält lange satt

Zubereitung
  1. Kartoffeln schälen und kochen. Zwiebel in kleine Würfel, Wurst in Scheiben schneiden.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel bei wenig Hitze glasig anschwitzen. Knoblauch pressen, mit Kartoffeln und Chorizo zu den Zwiebeln geben, bei mittlerer Hitze anbraten.
  3. Eier quirlen, salzen und über die anderen Zutaten gießen. Bei wenig Hitze 5 Minuten garen. Dann 10 bis 15 Minuten bei 180 Grad in den Ofen. Mit Pfeffer würzen, servieren.
  • Lecker dazu: kleiner Beilagensalat
  • Alternative für Abspecker: Serranoschinken statt Chorizo spart gut die Hälfte an Fett ein.

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 250 g Kartoffel(n) (festkochend)
  • 1 mittelgroße(s) Zwiebel(n)
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 150 g Chorizo (spanische Wurst)
  • 3 mittelgroße(s) Ei(er)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 570
  • Eiweiß 30 g
  • Kohlenhydrate 24 g
  • Fett 40 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.






Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten






Sponsored Section