Rezept :Scharfer Quark-Paprika-Dip

@MaraZe / Shutterstock.com

Dieses herzhafte Quark-Dip Rezept macht sich nicht nur als Brotaufstrich ziemlich gut, sondern passt auch perfekt zu gesunden Veggie-Sticks aller Art. Bei dieser gesunden Snack-Alternative am Abend (oder zwischendurch) fällt es leicht, die Hand aus der Chipstüte zu nehmen.

Zubereitung
  1. Quark und  Joghurt verrühren.
  2. Paprika, Chili (wer mag) und Zwiebel sehr fein hacken, Knoblauch pressen und unter die Masse heben. Wer mag, püriert alles komplett einmal durch, dann hat man keine Stückchen.
  3. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 150 g Magerquark
  • 150 g Naturjoghurt
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1/4 TL Paprikapulver (edelsüß)
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1/2 mittelgroße(s) Paprika
  • 1/2 Schote Chili
  • 1 EL Kräuter (TK-Mix)
  • 1/2 mittelgroße(s) Zwiebel(n)
Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 128
  • Eiweiß 15 g
  • Kohlenhydrate 10 g
  • Fett 4 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.






Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten






Sponsored Section