Rezept :Pfirsich-Eistee ohne Zuckerzusatz

@Joshua Resnick / Shutterstock.com

Mit diesem Pfirsich-Klassiker bringen Sie Abwechslung zu Zitrone und Beeren auf den (Grill-)Tisch. Da freuen wir uns jetzt schon auf die nächste Gartenparty! #summerlove

Zubereitung
  1. Drei der vier Pfirsiche in kleine Stücke schneiden.
  2. Teebeutel mit kochendem Wasser aufgießen und Pfirsichstücke hinzufügen. Tee nach Anleitung ziehen lassen.
  3. Teebeutel nach der angegebenen Zeit entfernen und den Rest mit der Hälfte der Eiswürfel für gut eine Stunde im Kühlschrank weiter ziehen lassen.
  4. Dann die Pfirsichstücke wieder entfernen und mit den restlichen Eiswürfeln auffüllen. Letzten Pfirsich frisch in Spalten aufschneiden und auf die Gläser verteilen.
  5. Bei Bedarf mit Pfirsichsaft nachsüßen und mit Minze oder Zitronenmelisse dekorieren.
Tipp: Probieren Sie statt Roiboos auch schwarzen Tee als Basis.

Zutaten¹ für Gläser

  • 1000 ml Wasser
  • 3 Beutel Roiboos-Tee
  • 4 mittelgroße(s) Pfirsich(e)
  • 15 Eiswürfel
Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 50
  • Eiweiß 1 g
  • Kohlenhydrate 11 g
  • Fett 1 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.


Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten








Sponsored Section