Rezept :Polenta mit Pilzragout

@Con Poulus

Leckeres Veggie-Gericht mit Polenta und einer ordentlichen Portion Pilzen

Zubereitung Für die Polenta:
  1. Gemüsebrühe, Milch und Wasser in einem mittelgroßen Topf zum Kochen bringen. Dann die Polenta einrühren und die Hitze reduzieren, sodass es nur noch schwach köchelt.
  2. Die Polenta unter gelegentlichem Rühren 10 bis 15 Minuten köcheln lassen, bis sie nicht mehr körnig, sondern weich ist.
Für das Pilzragout
  1. Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln. Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Dann das Olivenöl in einer mittelgroßen Pfanne erwärmen. Anschließend die Zwiebelwürfel hinein, für 3 Minuten dünsten und die Hitze danach reduzieren. Knoblauch hinzufügen und 1 weitere Minute dünsten. Champignons dazugeben und rund 5 Minuten dünsten, bis sie weich sind.
  2. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen und den Pfanneninhalt mit der Brühe ablöschen. Danach das Tomatenmark und die Worcestershire-Soße einrühren.
  3. Alles noch einmal für 5 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen.

Zutaten¹ für Portion(en)

    Für die Polenta:

    • 180 ml Gemüsebrühe
    • 180 ml Milch (1,5 %)
    • 120 ml Wasser
    • 85 g Polenta

    Für die Pilze:

    • 1 mittelgroße(s) Zwiebel(n)
    • 1 Zehe Knoblauch
    • 300 g Champignon(s)
    • 2 TL Olivenöl
    • 1 Prise Salz
    • 1 Prise Pfeffer
    • 1 Prise Thymian
    • 120 ml Gemüsebrühe
    • 1 EL Tomatenmark
    • 1 TL Worcestershire-Sauce
    Nährwerte² pro Portion

    • Kalorien (kcal) 275
    • Eiweiß 12 g
    • Kohlenhydrate 19 g
    • Fett 18 g
    • 1

      Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

    • 2

      Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

    • *

      Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.


    Rezepte & Zutaten suchen

    Alle Zutaten








    Sponsored Section