Rezept :Protein-Paella mit Chorizo, Meeresfrüchten und Hühnchen

@Patrice de Villiers

Nach dem Workout ist Ihr Körper eine wahre Baustelle. Mit dem Eiweiß und den Mineralstoffen, die in dieser Protein-Paella stecken, renovieren Sie die Muskeln blitzfix

Zubereitung
  1. Erbsen und Meeresfrüchte in 2 kleinen Schüsseln antauen lassen. Chorizo in kleine Stücke schneiden und in heißem Olivenöl in einer Paella-Pfanne oder in einer großen Bratpfanne 5 Minuten unter gelegentlichem Wenden bei mittlerer Hitze anbraten. Die Wurststücke danach aus der Pfanne fischen und auf ein Stück Küchenpapier legen, um das überschüssige Fett absaugen zu lassen.
  2. Die Hähnchenbrustfilets 5 Minuten von jeder Seite in der Pfanne anbraten, bis sie durch sind. Filets aus der Pfanne nehmen, in Streifen schneiden und zur Seite stellen.
  3. Paprika, Knoblauch und Zwiebel in kleine Stücke schneiden, in die Pfanne geben und weich dünsten. Bei gleichbleibender Hitze den Reis hinzugeben und so lange verrühren, bis sämtliche Körner mit Öl bedeckt sind und es in der Pfanne leicht zu knistern beginnt.
  4. Safran und Hühnerbrühe dazugeben, alles aufkochen lassen. Hitze reduzieren, Pfanne abdecken, alles etwa 20 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen, bis der Reis gar ist.
  5. Chorizo, Filetstreifen zurück in die Pfanne geben. Meeresfrüchte und Erbsen einrühren, alles weitere 5 Minuten kochen. Währenddessen Petersilie hacken, Limette in Stücke schneiden. Beides am Ende zum Risotto geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 100 g Erbsen (TK)
  • 250 g Meeresfrüchte (TK)
  • 100 g Chorizo
  • 2 EL Olivenöl
  • 150 g Hähnchenbrust (Filet)
  • 1 mittelgroße(s) Paprika (rot)
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 mittelgroße(s) Zwiebel(n)
  • 150 g Paella-Reis, roh
  • 1 TL Safranfäden
  • 300 ml Geflügelbrühe (bei Bedarf glutenfrei)
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1 mittelgroße(s) Limette(n)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 860
  • Eiweiß 63 g
  • Kohlenhydrate 77 g
  • Fett 34 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.


Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten








Sponsored Section