Rezept :Asiatischer Schweinebraten

@Markus Nilsson

Dieser Schweinebraten schmeckt saulecker und enthält zudem jede Menge Eiweiß und nur wenig Kohlenhydrate. Bei der Wahl Beilage dürfen Sie dafür kohlenhydrat-technisch auch mal sündigen: frisches Baguette eignet sich hier hervorragend zum Tippen des Bratensaftes

Zubereitung
  1. Vorbereitungen am Tag zuvor: Fleisch kalt abspülen, trocken tupfen. Fettschicht an der Oberfläche mit einem scharfen Messer in zwei Richtungen einritzen, so dass viele kleine Rauten entstehen.
  2. Für die Marinade: Knoblauch und Ingwer schälen, dann grob hacken. Chili aufschneiden, entkernen und grob zerkleinern. Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Alles mit Hoisin-Soße, Sesamöl und den 3 Gewürzen in einen Mixer geben und zu einer Paste verarbeiten. Zum Schluss den Reisessig untermengen.
  3. Schweineschulter gründlich mit der Paste einreiben, danach in einen Gefrierbeutel geben und für 24h in den Kühlschrank stellen (für intensiveres Aroma)
  4. Am nächsten Tag den Backofen auf 150° vorheizen. Einen Bräter ca. 1 cm hoch mit Wasser füllen und die marinierte Schweineschulter hineinlegen. Das Ganze für ca. 3h in den Ofen schieben, lediglich 1x pro Stunde wenden. Wenn der Wasserstand nachlässt, gießen Sie neues Wasser nach.
  5. Für die letzten 15 min drehen Sie die eingeritzte Seite des Bratens nach oben und erhöhen die Oberhitze auf die mittlere Stufe - dann wird die Schwarte knusprig und lecker.
  6. Braten rausnehmen und 10 min ruhen lassen. Danach mit einer Gabel anstechen, mit einem scharfen Messer aufschneiden. Das Fleisch sollte schön weich und zart sein. Ist es nicht? Bräter weitere 15 min in den Ofen stellen.

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 1000 g Schweinefleisch (Schulter)
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 EL Ingwer (frisch, gerieben)
  • 1 Schote Chili
  • 1/2 Bund Frühlingszwiebel(n)
  • 1 EL Hoisin-Sauce
  • 1 TL Sesamöl
  • 1/2 TL Pfeffer (schwarz, frisch gemahlen)
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 TL Reisessig
Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 28
  • Eiweiß 1 g
  • Kohlenhydrate 3 g
  • Fett 2 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.






Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten






Sponsored Section