Rezept :Schokocrêpes mit Ricotta-Füllung

@Russell Smith

Crepes sind gut, Schokocrepes sind besser: Diese süße Versuchung sollten Sie sich dringend mal auf dem Mund zergehen lassen

Zubereitung
  1. Die Eier in einer Schüssel schaumig schlagen, Mehl und Kakao dazusieben, Zucker und Salz einrühren. Nach und nach Wasser und Milch dazugeben und eine Stunde oder noch besser über Nacht im Kühlschrank quellen lassen.
  2. Den Teig mit zusätzlich 2 Esslöffeln Wasser glatt rühren und in eine kleine Kanne füllen. Ein Küchentuch mit Rapsöl beträufeln, eine beschichtete Pfanne damit auswischen und erhitzen.
  3. Etwas Teig in die Pfanne gießen und schwenken, sodass er sich dünn über die gesamte Fläche verteilt. Hitze reduzieren und braten, bis der Crêpe von unten gebräunt ist. Wenden und von der anderen Seite braten, dann auf einen Teller geben und den nächsten Crêpe braten, bis der gesamte Teig verbraucht ist.
  4. Für die Füllung Ricotta, Zucker und Milch verrühren und die Schale von ¼ Bio­zitrone dazureiben. Die Schokolade fein reiben, ein paar Stücke etwas grober lassen und zur Ricotta-Masse geben.
  5. Ofen auf 250 Grad vorheizen. Die Crêpes mit jeweils 2 bis 3 EL der Creme bestreichen, in der Mitte zusammenklappen und 2 weitere Male falten. Auf einem Teller anrichten, mit Puderzucker bestreuen, für ein paar Minuten im Ofen knusprig backen und dann sofort servieren.

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 3 mittelgroße(s) Ei(er)
  • 175 g Mehl
  • 3 EL Kakaopulver
  • 2 TL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 100 ml Wasser
  • 300 ml Milch
  • 1 TL Rapsöl
  • Puderzucker

Für die Füllung:

  • 500 g Ricotta
  • 2 EL Zucker
  • 75 ml Milch
  • 1 mittelgroße(s) Zitrone(n) (Bio)
  • 30 g Schokolade (70 % Kakao)
Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 628
  • Eiweiß 28 g
  • Kohlenhydrate 53 g
  • Fett 34 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.


Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten








Sponsored Section