Rezept :Seelachs mit Knoblauchbutter

@Charles Masters

Endlich Butter bei die Fische! Seelachs gehört zu den Magerfischen. Diese zeichnen sich durch einen Fettgehalt von höchstens 2 Prozent aus. Die meisten Arten kommen jedoch noch nicht einmal auf 1 Prozent Fett – der Rest ist dann hochwertiges und leicht verdauliches Eiweiß

Zubereitung
  1. Die Limette sehr heiß abwaschen und die Schale gründlich abrubbeln. Dann die Limettenschale mit einer feinen Reibe in ein kleines Schüsselchen raspeln. Achten Sie darauf, dass Sie lediglich die oberste Schicht der Schale abreiben – die darunter liegende weißliche Schicht schmeckt nämlich bitter. Anschließend halbieren Sie die Limette und pressen die beiden Hälften aus. Den Saft geben Sie dann zum Abrieb in die Schüssel.
  2. Den Koriander waschen, trocken schleudern und die Blätter von den Stielen zupfen. Danach den Knoblauch schälen und zusammen mit den Korianderblättern fein hacken. Beides zusammen fügen Sie mit der Butter der Limettenmischung hinzu. Alles verrühren und einen Moment beiseitestellen.
  3. Den Seelachs kurz unter Wasser abspülen und mit einem Stück Küchentuch trocken tupfen. Anschließend von beiden Seiten kräftig mit Pfeffer würzen und leicht salzen. Das Öl in einer großen, gusseisernen Pfanne erhitzen. Die Filets hineinlegen und 3 bis 4 Minuten braten, bis sich eine leichte Kruste gebildet hat. Die Hitze reduzieren, den Fisch wenden und noch einmal für weitere 1 bis 2 Minuten braten. Die Filets sind fertig, wenn sie bei leichtem Druck mit der Gabel oder mit dem Finger zart auseinanderfallen.
  4. Fisch auf 4 Teller verteilen und mit etwas von der vorbereiteten Knoblauch-Limetten-Butter servieren. Der Fisch muss möglichst heiß sein, damit die Butter darauf zerfließt. Ein leichter Salat oder gedünstetes Gemüse mit Kartoffelpüree passt gut dazu.

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 1 mittelgroße(s) Limette(n) (Bio)
  • 2 EL Koriander (frisch, gehackt)
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 2 EL Butter
  • 800 g Alaska-Seelachs (Filet)
  • 1 EL Pfeffer
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Rapsöl
Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 641
  • Eiweiß 91 g
  • Kohlenhydrate 6 g
  • Fett 28 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.


Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten








Sponsored Section