Rezept :Selbstgemachte Rosmarin-Süßkartoffelchips

@p.studio66 / Shutterstock.com

Diese Wampe-Weg-Chips sind die perfekte, kalorien- und fettarme Alternative zu normalen Kartoffelchips!

Zubereitung
  1. Heizen Sie den Backofen auf 180 bis 190 Grad vor.
  2. Schneiden oder hobeln Sie die Kartoffeln in hauchdünne Scheiben. Sprühen/ pinseln Sie 2 Backbleche mit ein wenig Olivenöl ein.
  3. Kartoffelscheiben (Chips) in einer Schicht auf die Bleche legen. Sprühen/pinseln Sie ein bisschen Öl auf die Kartoffelscheiben. Rosmarinzweige dsazu geben. Blech für etwa 7 Minuten in den Ofen schieben, bis die Chips leicht braun sind. Dann wenden und erneut 7 bis 10 Minuten backen. Chips in die Schüssel füllen.
  4. Während des Backens mischen Sie die restlichen Gewürze. Mix am Ende über die Chips geben und durchmengen. Fertig!
  • Eine Schüssel entspricht 2 Portionen.

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 1 mittelgroße(s) Süßkartoffel(n)
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • 1 Msp. Chilipulver
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Olivenöl (am besten aus der Sprühflasche)
Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 181
  • Eiweiß 3 g
  • Kohlenhydrate 39 g
  • Fett 2 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.


Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten






Rezept des Tages


Sponsored Section