Rezept :Exotisches Bauernfrühstück

@Lisa Shin

Eier - die die Grundlage des Bauernfrühstücks bilden - enthalten keinerlei Zucker, aber hochwertige Fette und vor allem reichlich Proteine. Die biologische Wertigkeit von Hühnereiern liegt bei 100 – diesen Spitzenwert erreicht kein anderes (einzelnes) Nahrungsmittel. Das bedeutet, Ihr Körper kann Eier-Proteine 1 zu 1 in Muskeln umwandeln. Das sogenannte Frühstück schmeckt übrigens auch mittags oder abends

Zubereitung
  1. Das Olivenöl auf mittlerer Stufe in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Aubergine und Paprika in Würfelchen schneiden, hinzugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Lassen Sie das Ganze etwa 7 Minuten brutzeln, bis das Gemüse weich geworden ist.
  2. Eier mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer verrühren, anschließend in die Pfanne gießen und unter häufigem Rühren erhitzen, bis die Eimasse fest geworden ist.
  3. Mit gehacktem Koriander garnieren, dann mit Jogurt und Fladenbrot servieren.

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 2 EL Olivenöl
  • 100 g Paprika (rot)
  • 100 g Aubergine(n)
  • 4 mittelgroße(s) Ei(er)
  • 1 Prise Paprikapulver
  • 1 EL Koriander (frisch, gehackt)
  • 2 EL Naturjogurt
  • 4 Fladenbrot(e) (alternativ: Pitabrote)
  • Salz
  • Pfeffer
Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 300
  • Eiweiß 16 g
  • Kohlenhydrate 5 g
  • Fett 25 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.


Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten








Sponsored Section