Rezept :Zucchini-Nudeln (Zoodles) mit Garnelen

@Nato Welton

Pasta ist unser all-time-favorite in der Mittagspause! Wer abnehmen oder auf Gluten verzichten will, greift einfach zur Low Carb-Variante: Zoodles, sprich Zucchini-Nudeln. Die haben kaum Kalorien, aber viele gesunde Nährstoffe und schmecken in Kombination mit Garnelen einfach sooo unglaublich lecker! Kann man sich auch ruhig mal öfter gönnen.

Zubereitung
  1. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten.
  2. Zwiebel würfeln, Knoblauch pressen, die Chilischote ent­kernen und fein hacken. Alles zusammen für ein paar Minuten im Kokosöl anschwitzen.
  3. Dann Kirschtomaten halbieren und mit den passierten Tomaten und Tahini zugeben. Basilikum grob hacken und einrühren.
  4. Zitrone auspressen und den Saft mit 3 EL Wasser vermengen. Die Garnelen dazu­geben und so lange kochen, bis diese gar sind.
  5. Währenddessen die Zucchini mit einem Spiralschneider in Spaghettiform bringen.
  6. Zucchininudeln zugeben, gut ­verrühren und ein paar Minuten weich werden lassen.
  7. Auf 2 Schüsseln verteilen und mit den Pinienkernen bestreut servieren.

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 2 EL Pinienkerne
  • 1 mittelgroße(s) Zwiebel(n)
  • 1 Schote Chili
  • 2 EL Kokosöl
  • 125 g Kirschtomate(n)
  • 50 ml Passierte Tomaten
  • 1 EL Tahin
  • 1 Bund Basilikum
  • 1 mittelgroße(s) Zitrone(n)
  • 200 g Garnelen
  • 4 mittelgroße(s) Zucchini
Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 480
  • Eiweiß 31 g
  • Kohlenhydrate 20 g
  • Fett 31 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.


Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten








Sponsored Section