Rezept :Zuckerfreier Lavendel-Eistee

@Elena Veselova / Shutterstock.com

Lavendel findet sich längst nicht mehr nur in Omas Medizin Schrank: In der gekühlten Variante ist der Tee ein echtes Trend-Getränk! Ein Glas am Abend sorgt für Entspannung und ist die ideale Begleitung für laue Sommerabende auf der Terrasse. Lieblingsbuch nicht vergessen!

Zubereitung
  1. Gießen Sie den Tee mit heißem Wasser auf und lassen Sie das Ganze für 10 Minuten gut durchziehen.
  2. Nach dem Entfernen der Teebeutel frische Melissenblätter hinzufügen, kurz abkühlen lassen und zusammen mit den Eiswürfeln für gut eine Stunde kühl stellen. Zitronenmelisse hinzugeben und servieren. Wer mag, süßt das Ganze mit ein wenig Honig oder Holundersirup.
Tipp: Nehmen Sie statt dem Tee 1-2 Teelöffel getrocknete Lavendelblüten (erhältlich in Apotheken). Aber: nicht mehr als ein Glas!

Zutaten¹ für Gläser

  • 1000 ml Lavendel-Tee (Lavendel)
  • 10 Blätter Melisse
  • 15 Eiswürfel
  • 4 Zweige Zitronenmelisse
Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 9
  • Eiweiß 1 g
  • Kohlenhydrate 1 g
  • Fett 1 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.


Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten








Sponsored Section