Shutterstock
Shutterstock

Asiatische Thunfisch-Nudelpfanne

Asiatische Thunfisch-Nudelpfanne

Eien Dose Thunfisch kriegen Sie gerade noch auf, dann wird es aber bereits eng mit Ihren Kochkünsten? Quatsch – an dieses asiatische Wokgericht mit Thunfischwürfeln können Sie sich ruhig auch mal trauen

Kochzeit / Fertig in
Schwierigkeits-Grad
Muskelaufbau-Faktor
Abnehm-Faktor

20 Minuten
30 Minuten

Schwierigkeits-Grad 2

Mittlerer Zubereitungsaufwand

Muskelaufbau Power

7 - 10% Eiweiß pro Portion

Fatburner Light

Hauptgerichte bis 600 Kalorien pro Portion

Zutaten¹ für
6

Portion(en)

  • 200 g Reisnudeln
  • 400 g Baby-Maiskolben
  • 2 Stück(e) Ingwer
  • 2 Schoten Chili
  • 4 Zehen Knoblauch
  • 4 Stange Frühlingszwiebel(n)
  • 400 g Chinakohl
  • 200 g Champignon(s)
  • 6 mittelgroße(s) Karotte(n)
  • 800 g Frischer Thunfisch
  • 4 EL Rapsöl
  • 6 EL Mirin
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 100 ml Sojasauce
  • 4 EL Limettensaft
Nährwerte² pro Portion
  • Kalorien (kcal)543
  • Eiweiß39,53 g
  • Kohlenhydrate53,30 g
  • Fett16,14 g

Du benötigst dafür:  Wok, Schüssel, Reibe, Sieb

Zubereitung

  1. Reisbandnudeln nach Packungsangaben in sprudelndem Salzwasser al dente kochen. In ein Sieb abgießen, kalt abschrecken, abtropfen lassen und beiseite stellen.

  2. Maiskölbchen in einem Sieb abtropfen lassen.

  3. Ingwer schälen und fein hacken. Chilischote längs aufschlitzen, die Kerne herauskratzen, Chili fein hacken. Knoblauch abziehen und fein würfeln. Frühlingszwiebeln, Chinakohl und Möhren putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Champignons mit Küchenpapier trocken abreiben. Maiskölbchen halbieren.

  4. Thunfisch kalt abspülen, trocken tupfen und in mundgerechte Würfel schneiden.

  5. 1 EL Öl im Wok erhitzen, Ingwer, Chili und Knoblauch unter Rühren darin anbraten.

  6. Gemüse zugeben und 3-5 Minuten braten. Mit Reiswein ablöschen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. In eine Schüssel geben und die Reisnudeln untermischen. Warm stellen.

  7. Den Wok mit Küchenpapier auswischen. Erneut 1 EL Öl darin erhitzen. Die Thunfischwürfel darin rundum braten. Mit Sojasauce und Limettensaft ablöschen und mit den Gemüsenudeln servieren.

Rezept drucken Einkaufsliste drucken

Kategorie: Im WokKochenBratenAsiatischViel GemüseAbendessenMittagessenHauptgerichte

1) Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.2) Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.* Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.

Quelle