Shutterstock
Shutterstock

Baiser-Rolle mit Cassis-Creme

Baiser-Rolle mit Cassis-Creme

Kontaktan­zei­ge, nette Ant­wort, ers­­tes Da­te. Jetzt wollen Sie mehr von dieser Frau? Kö­dern Sie sie mit ei­nem leckeren Des­sert, das ganz genau zu ihr passt. Hier eine bunte Baiser-Rolle für die Flippige:

Kochzeit / Fertig in
Schwierigkeits-Grad
Muskelaufbau-Faktor
Abnehm-Faktor

15 Minuten
30 Minuten

Schwierigkeits-Grad 2

Mittlerer Zubereitungsaufwand

Fatburner Light

Hauptgerichte bis 600 Kalorien pro Portion

Zutaten¹ für
2

Portion(en)

  • 2 mittelgroße(s) Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 0,50 TL Speisestärke
  • 125 g Puderzucker
  • 100 g Marmelade
  • 100 g Johannisbeere(n)
  • 100 ml Sahne
  • 1 EL Cassis
  • 36 Schokodragee(s)
Nährwerte² pro Portion
  • Kalorien (kcal)518
  • Eiweiß5,59 g
  • Kohlenhydrate88,51 g
  • Fett16,04 g

Du benötigst dafür: Sieb, Backpapier

Zubereitung

  1. Blech mit Backpapier belegen, dieses gut fetten.

  2. Das Ei­weiß mit Salz steif schlagen; dann Puder­zu­cker sieben und Stär­ke ein­rie­seln lassen, bis der Ei­schnee glänzt. Als Recht­eck (zirka 25x15 Zentimeter) auf das Blech strei­chen und bei 180 Grad 12–15 Minuten ba­cken, bis das Bai­ser hell und knus­prig ist. Heraus­neh­men und mit dem Pa­pier vorsichtig vom Blech ziehen.

  3. Zweites Stück Back­papier drauflegen, wenden. Das Pa­pier abziehen, Baiser aus­küh­len lassen.

  4. Die Kon­fi­türe er­wär­men, durch ein Sieb streichen, ab­kühlen lassen.

  5. Die Jo­han­nis­bee­ren verlesen, waschen. Die Sahne steif schlagen, Konfitüre und Cas­sis un­ter­rüh­ren. Auf das ausge­kühl­te Bai­ser streichen.

  6. Bee­­ren und 2/3 der Smar­ties darauf verteilen und von der Längs­seite her aufrollen. Mit übrigen Smar­ties dekorieren, danach in vier Stü­cke teilen.

Rezept drucken Einkaufsliste drucken

Kategorie: BackenSommerOsternDessert

1) Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.2) Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.* Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.

Quelle