Shutterstock
Shutterstock

Basisrezept für Risotto

Basisrezept für Risotto

Das Geheimnis eines cremig-feinen Risottos ist das Rühren. Die Brühe etappenweise hinzufügen und immer feste Rühren, Rühren und nochmals Rühren - damit nichts klumpt oder anbrennt

Kochzeit / Fertig in
Schwierigkeits-Grad
Muskelaufbau-Faktor
Abnehm-Faktor

40 Minuten
40 Minuten

Schwierigkeits-Grad 2

Mittlerer Zubereitungsaufwand

Zutaten¹ für
4

Portion(en)

  • 1 mittelgroße(s) Zwiebel(n)
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 100 g Butter
  • 125 ml Weißwein
  • 1.000 ml Fleischbrühe
  • 100 g Parmesan
  • 400 g Risotto-Reis, roh
Nährwerte² pro Portion
  • Kalorien (kcal)682
  • Eiweiß16,13 g
  • Kohlenhydrate80,93 g
  • Fett30,09 g

Zubereitung

  1. Zwiebeln und Knoblauch würfeln und in 30 Gramm Butter andünsten.

  2. Wein zugießen, unter Rühren aufkochen lassen. Reis zufügen, nach und nach mit heißer Brühe auffüllen. Aufkochen, nach zwei Minuten Temperatur herunterschalten. Etwa 15 bis 20 Minuten quellen lassen. Zwischendurch STETIG umrühren.

  3. Mit restlicher Butter und Parmesan vermischen. Risotto kann mit jeder Art Gemüse, Fleisch oder Fisch serviert werden.

Rezept drucken Einkaufsliste drucken

Kategorie: ItalienischKochenBeilagenBasics

1) Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.2) Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.* Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.

Quelle