The Bitery
The Bitery

Caesar-Hähnchen-Bowl

Caesar-Hähnchen-Bowl

Fruchtige Orange trifft herzhaftes Hühnchen: In diesem Caesar-Salat tummeln sich nur gesunde Zutaten. Ein echter Genuss, der dich lange sättigt – ganz ohne Kohlenhydrate.

Kochzeit / Fertig in
Schwierigkeits-Grad
Muskelaufbau-Faktor
Abnehm-Faktor

10 Minuten
25 Minuten

Schwierigkeits-Grad 1

Geringer Zubereitungsaufwand

Muskelaufbau Power

7 - 10% Eiweiß pro Portion

Fatburner Power

Hauptgerichte bis 500 Kalorien pro Portion

Zutaten¹ für
2

Portion(en)

  • 0,50 Bund Dill
  • 0,50 Bund Petersilie
  • 200 g Baby-Spinat
  • 2 Filet(s) Hähnchenbrust
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Hummus
  • 10 g Parmesan

Für die Vinaigrette:

  • 1 Zehe Knoblauch
  • 4 EL Orangensaft
  • 1 TL Orangenschale
  • 2 EL Apfelessig
  • 1 TL Dijon-Senf
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 EL Agavendicksaft
  • 2 EL Olivenöl
Nährwerte² pro Portion
  • Kalorien (kcal)499
  • Eiweiß35,47 g
  • Kohlenhydrate21,32 g
  • Fett30,02 g

Zubereitung

  1. Den Spinat und Kräuter waschen und trocken schütteln. Die Kräuter fein hacken.

  2. Wenn die Hähnchenbrust sehr dick ist schräg halbieren, mit Backpapier abdecken und plattieren. Ansonsten so belassen. Mit Salz und Pfeffer gut würzen.

  3. Öl in einer Pfanne erhitzen und Hähnchen darin von beiden Seiten 4–5 Minuten scharf anbraten.

  4. Für die Vinaigrette den Knoblauch schälen und pressen. Alle Zutaten mit einem Schneebesen in einer Schüssel verrühren. Anschließend das Öl einrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  5. Alle Zutaten auf zwei Tellern anrichten, Hummus dazu geben, mit der Vinaigrette beträufeln und frischem Parmesan servieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  6. Danke an THE BITERY für dieses leckere Rezept. Schaut mal auf der Website vorbei!

Rezept drucken Einkaufsliste drucken

Kategorie: Salatelow carb

1) Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.2) Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.* Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.

Quelle