Kathleen Schmidt-Prange
Kathleen Schmidt-Prange

Cheesecake-Muffins mit Beeren

Cheesecake-Muffins mit Beeren

Magerquark in seiner wohl leckersten Form: als süßes Dessert. Diese saftigen Mini-Käsekuchen lassen sich ganz easy in Muffin-Förmchen backen und schmecken einfach himmlisch.

Kochzeit / Fertig in
Schwierigkeits-Grad
Muskelaufbau-Faktor
Abnehm-Faktor

35 Minuten
50 Minuten

Schwierigkeits-Grad 1

Geringer Zubereitungsaufwand

Muskelaufbau Starter

4 - 7% Eiweiß pro Portion

Fatburner Turbo

Hauptgerichte bis 400 Kalorien pro Portion

Zutaten¹ für
14

Portion(en)

  • 50 g Butter
  • 20 g Butterkekse
  • 500 g Magerquark
  • 120 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 3 mittelgroße(s) Ei(er)
  • 1 EL Speisestärke
  • 100 g Beere(n)
Nährwerte² pro Portion
  • Kalorien (kcal)119
  • Eiweiß6,30 g
  • Kohlenhydrate12,76 g
  • Fett4,48 g

Du benötigst dafür:  Sieb, Mixer

Zubereitung

  1. Backofen auf 200°C vorheizen.

  2. Butter im Wasserbad schmelzen.

  3. Derweil die Kekse zerbröseln (das geht gut in einer Tüte oder in einem Handtuch) und die Brösel dann mit der flüssigen Butter mischen. Mit dem daraus entstandenen "Teig" legt man nun den Boden der Muffin-Förmchen aus, Keks-Masse dazu leicht andrücken. Verwenden Sie am besten Silikon-Förmchen, daraus lösen sich die Küchlein später optimal. Alle anderen Formen müssen eingefettet werden. Nutzen Sie keine billigen Papp-Förmchen, die versauen das Ergebnis, da sie die Quarkfüllung nicht richtig halten können und dann aus der Form geraten. Schmeckt zwar immer noch gut, sieht aber nicht sehr ansprechend aus.

  4. Die Muffin-Formen mit dem angedrückten Keks-Boden nun für ca 5 Minuten in den Ofen geben, damit dieser fest werden kann und nicht matschig ist.

  5. Für die Füllung nun Quark, Zucker und Vanillezucker aufschlagen, bis die Masse cremig geworden ist. Die Eier dazugeben geben und nochmals mixen. Die Speisestärke über die Quark-Creme sieben und umrühren.

  6. Beeren waschen und griffbereit hinstellen.

  7. Den gebackenen Keks-Boden aus dem Ofen holen und die Förmchen nun mit je 2-3 EL Quarkmasse füllen (Füllhöhe 3/4).

  8. Dann je 5-6 Beeren (max. 1 EL)  in jede Form geben.

  9. Nun die Küchlein für ca 30 Minuten im Ofen backen.

Rezept drucken Einkaufsliste drucken

Kategorie: BackenSommerDessert

1) Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.2) Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.* Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.

Quelle