Shutterstock
Shutterstock

Chicken-Fajita mit Guacamole und Salsa

Chicken-Fajita mit Guacamole und Salsa

Burrito, Fajita oder Taco? Wo ist eigentlich der Unterschied? Gefaltete Tortillas mit Füllung heißen Tacos, gerollte Tortillas mit Füllung nennt man Burritos und eine Fajita hat man bestellt, damit man sich den Taco selbst füllen und am Tisch zusammenrollen kann. Also guten Appetit und lassen Sie sich diese Chicken Fajita schmecken!

Kochzeit / Fertig in
Schwierigkeits-Grad
Muskelaufbau-Faktor
Abnehm-Faktor

10 Minuten
25 Minuten

Schwierigkeits-Grad 2

Mittlerer Zubereitungsaufwand

Muskelaufbau Power

7 - 10% Eiweiß pro Portion

Zutaten¹ für
2

Portion(en)

    Für die Guacamole:

    • 0,50 mittelgroße(s) Avocado(s)
    • 1 Spritzer Zitronensaft
    • 1 mittelgroße(s) Tomate(n)
    • 2 Zweige Koriander
    • 50 g saure Sahne
    • 1 Prise Salz
    • 1 Prise Pfeffer

    Für die Füllung:

    • 300 g Hähnchenbrust
    • 1 mittelgroße(s) Paprika
    • 1 mittelgroße(s) rote Zwiebel
    • 1 TL Paprikapulver
    • 0,50 mittelgroße(s) Zitrone(n)
    • 2 TL Olivenöl
    • 1 Prise Salz
    • 1 Prise Pfeffer

    Für die Salsa:

    • 250 g Cherrytomate(n)
    • 0,50 mittelgroße(s) Zitrone(n)
    • 2 Zweige Koriander
    • 1 TL Olivenöl
    • 1 Prise Salz
    • 1 Prise Pfeffer

    Plus:

    • 4 mittelgroße(s) Tortilla(s)
    • 50 g Käse
    Nährwerte² pro Portion
    • Kalorien (kcal)685
    • Eiweiß50,49 g
    • Kohlenhydrate45,79 g
    • Fett42,32 g

    Du benötigst dafür:  Pfanne, Schüssel

    Zubereitung

    1. Für die Guacamole:Missing Mark : bold Avocado schälen und entkernen. Zusammen mit Zitronensaft in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken. Tomaten waschen, halbieren, das ganze Kerngehäuse entfernen, fein würfeln und unter die Avocado rühren. Koriander hacken und zusammen mit dem Schmand ebenfalls unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    2. Für die Fajita-Füllung:Missing Mark : bold Hähnchenbrust waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Paprika in Streifen, Zwiebel in Ringe schneiden und zusammen mit dem Hähnchen in eine Schüssel geben. Mit Paprikapulver, einem Schuss Olivenöl und Zitronensaft vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Eine große Pfanne erhitzen, die Mischung hinein geben und gut durchbraten.

    3. Für die Salsa:Missing Mark : bold Tomaten waschen, in Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Koriander hacken und zu den Tomaten geben. Mit Zitronensaft und Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    4. Tortillas kurz erwärmen und anschließend alle Zutaten auf den Tisch stellen. Nun kann jeder nach Belieben seine Tortillas befüllen.

    Rezept drucken Einkaufsliste drucken

    Kategorie: BratenMittagessenTex-MexSandwiches, Pitas und Wraps

    1) Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.2) Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.* Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.

    Quelle