Nato Welton
Nato Welton

Hack-Auflauf mit Blumenkohl-Püree

Unser neues Traumpaar beim Detoxen: Kürbis mit Hack! Dieser Auflauf vereint. Achtung, macht sehr süchtig und hält nicht lange!

Kochzeit / Fertig in
Schwierigkeits-Grad
Muskelaufbau-Faktor
Abnehm-Faktor

75 Minuten
75 Minuten

Schwierigkeits-Grad 1

Geringer Zubereitungsaufwand

Muskelaufbau Power

7 - 10% Eiweiß pro Portion

Zutaten¹ für
2

Portion(en)

  • 350 g Butternut-Kürbis
  • 2 EL Kokosöl
  • 1 mittelgroße(s) Zwiebel(n)
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 15 mittelgroße(s) Pilz(e)
  • 4 Zweige Thymian
  • 4 Zweige Rosmarin
  • 350 g Geflügelhackfleisch
  • 1 Dose Tomate(n)
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 500 g Blumenkohl
  • 125 ml Mandelmilch
Nährwerte² pro Portion
  • Kalorien (kcal)635
  • Eiweiß46,69 g
  • Kohlenhydrate34,57 g
  • Fett32,65 g

Du benötigst dafür: Mixer ,Auflaufform ,Pürierstab

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 160 Grad vor­heizen.

  2. Kürbis schälen und in Stücke schneiden, mit 1 EL Kokosöl beträufeln und für 30 Minuten im Ofen backen.

  3. Währenddessen die Zwiebel klein schneiden, Knoblauch ­pressen und die Pilze in Scheiben schneiden. Thymian und Ros­marin hacken.

  4. Das restliche Kokosöl erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Knoblauch zugeben, 10 Minuten auf mittlerer Hitze garen.

  5. Pilze und Kräuter zugeben, dann das Hackfleisch hineingeben und ein paar Minuten braun werden lassen. Im Anschluss Tomaten und Gemüsebrühe zugeben. Abgedeckt 15 Minuten köcheln lassen.

  6. In der Zeit den Blumenkohl (am besten TK) in Salzwasser kochen, dann zusammen im Mixer mit dem Kürbis und der Mandelmilch pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  7. Hackfleischmasse in eine Auflaufform geben und mit dem Püree bedecken. 30 Minuten im Ofen backen, bis es leicht bräunt.

Rezept drucken Einkaufsliste drucken

Kategorie: BackenKochenDünstenHerbstAbendessenMittagessenHauptgerichte

1) Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.2) Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.* Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.

Quelle