Shutterstock
Shutterstock

Hühnchenspieße (Satés) vom Grill

Hühnchenspieße (Satés) vom Grill

Sie wollen den Gästen auf Ihrer Grillparty etwas Besonderes bieten, nur lange dauern sollte es nicht unbedingt? Dann probieren Sie diese indonesischen Hühnerfleischspieße. Während Steaks und Hähnchenkeulen lange vor sich hin bruzzeln, sind diese Appetithappen schon nach wenigen Minuten fertig.

Kochzeit / Fertig in
Schwierigkeits-Grad
Muskelaufbau-Faktor
Abnehm-Faktor

5 Minuten
5 Minuten

Schwierigkeits-Grad 2

Mittlerer Zubereitungsaufwand

Muskelaufbau Turbo

> 10% Eiweiß pro Portion

Fatburner Turbo

Hauptgerichte bis 400 Kalorien pro Portion

Zutaten¹ für
5

Portion(en)

  • 4 Stück(e) Hähnchenbrust

Für die Marinade:

  • 1 mittelgroße(s) Zwiebel(n)
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 2 EL Sojasauce
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 2 TL Zucker
  • 1 EL Koriander
  • 1 TL Kurkuma
Nährwerte² pro Portion
  • Kalorien (kcal)168
  • Eiweiß22,63 g
  • Kohlenhydrate4,96 g
  • Fett6,34 g

Du benötigst dafür: Grill, Spieße

Zubereitung

  1. Für die Satés nehmen Sie das Fleisch der Hühnerbrust, entfernen die Sehnen und schneiden es in Faserrichtung in Streifen.

  2. Legen Sie es über Nacht (im Kühlschrank) in eine Mischung aus Zwiebeln, Knoblauch, Sojasauce, Öl, Zucker, Koriander und Kurkuma ein.

  3. Damit das Fleisch beim Grillen nicht austrocknet, wässern Sie die Holzspieße vor dem Garen etwa 30 Minuten lang. Drehen Sie das Fleisch spiralförmig um die Spieße – Anfang und Ende des Streifens wird natürlich aufgespießt. Grillen Sie die Spieße mit einem Abstand zur Glut von etwa 6 cm maximal 5 Minuten.

  4. Achtung: Das zarte Hühnerfleisch trocknet schnell aus und wird hart. Regelmäßig wenden und mit Marinade bestreichen.

Rezept drucken Einkaufsliste drucken

Kategorie: IndischGrillenBratenSnacksAbendessenMittagessenVorspeisen

1) Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.2) Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.* Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.

Quelle