Shutterstock
Shutterstock

Lachs im Pfeffermantel mit Kräuterbutter

Herzensangelegenheit: Lachs enthält viele gesunde, ungesättigte Omega-3-Fettsäuren sowie zahlreiche Vitamine und Mineralstoffe. Das Powerpaket aus dem Meer schützt so vorbeugend gegen Herz- und Kreislauferkrankungen

Kochzeit / Fertig in
Schwierigkeits-Grad
Muskelaufbau-Faktor
Abnehm-Faktor

6 Minuten
16 Minuten

Schwierigkeits-Grad 2

Mittlerer Zubereitungsaufwand

Muskelaufbau Starter

4 - 7% Eiweiß pro Portion

Fatburner Light

Hauptgerichte bis 600 Kalorien pro Portion

Zutaten¹ für
4

Portion(en)

  • 4 Stücke Lachs
  • 2 EL Schwarzer Pfeffer

Für die Kräuterbutter:

  • 125 g Butter
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Zitronenschale
  • 2 EL Parmesan
  • 2 EL Kräuter
Nährwerte² pro Portion
  • Kalorien (kcal)570
  • Eiweiß32,81 g
  • Kohlenhydrate1,16 g
  • Fett49,35 g

Du benötigst dafür: Pfanne, Pürierstab

Zubereitung

  1. Lachsfilets in schwarzem Pfeffer wenden. In der Pfanne von beiden Seiten kurz scharf anbraten und für weitere 5 Minuten bei 120° in den Ofen schieben.

  2. Für die Kräuterbutter: Butter, Knoblauchzehe, je 1 TL Salz und Zitronenschale sowie je 2 EL Parmesan und Kräutermix (Dill, Schnittlauch, Kerbel o.ä.) pürieren, dann kalt stellen.

  3. Mit Kresse, Kräuterbutter anrichten.

Rezept drucken Einkaufsliste drucken

Kategorie: BackenBratenAbendessenMittagessenHauptgerichte

1) Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.2) Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.* Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.

Quelle