Shutterstock
Shutterstock

Low Carb-Brot (Logi-Brot) mit Leinsamen und Quark

Durch den Austausch von Mehl durch Quark und gemahlene Mandeln sparen Sie 80 Prozent Kohlenhydrate ein. Leinsaat und Kleie erhöhen den Ballaststoffgehalt um 100 Prozent!

Kochzeit / Fertig in
Schwierigkeits-Grad
Muskelaufbau-Faktor
Abnehm-Faktor

40 Minuten
40 Minuten

Schwierigkeits-Grad 2

Mittlerer Zubereitungsaufwand

Muskelaufbau Starter

4 - 7% Eiweiß pro Portion

Zutaten¹ für
1

Portion(en)

  • 150 g Magerquark
  • 4 mittelgroße(s) Ei(er)
  • 50 g Mandeln
  • 50 g Leinsamen
  • 2 EL Weizenkleie
  • 1 EL Mehl
  • 0,50 Pck. Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Sonnenblumenkerne
  • Butter
Nährwerte² pro Portion
  • Kalorien (kcal)1.002
  • Eiweiß60,95 g
  • Kohlenhydrate25,50 g
  • Fett76,55 g

Du benötigst dafür: Backform

Zubereitung

  1. Den Backofen auf Umluft 150 Grad vorheizen und diese Temperatur 15 Minuten halten, bevor das Brot in den Ofen kommt.

  2. Die Brotbackform dünn mit Butter einfetten.

  3. Quark und Eier verrühren. Mandeln, Leinsamen, Weizenkleie, Mehl, Backpulver und Salz mischen und unterrühren. Den Teig 5 Minuten ruhen lassen.

  4. In die Backform geben und glatt streichen. Gleichmäßig mit den Sonnenblumenkernen bestreuen.

  5. Im vorgeheizten Ofen (Mitte) 40 Minuten backen. Anschließend auskühlen lassen.

Rezept drucken Einkaufsliste drucken

Kategorie: BackenDeutschFrühstückBasics

1) Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.2) Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.* Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.

Quelle