Foto: Micky Hoyle/ Rezept: Amy Rankin
Foto: Micky Hoyle/ Rezept: Amy Rankin

Mandel-Feigen-Tarte

Luftig und saftig kommt die glutenfreie Tarte aus Mandelmehl aus dem Ofen und verströmt dabei den süßen Duft der spanischen Urlaubssonne.

Kochzeit / Fertig in
Schwierigkeits-Grad
Muskelaufbau-Faktor
Abnehm-Faktor

30 Minuten
50 Minuten

Schwierigkeits-Grad 1

Geringer Zubereitungsaufwand

Muskelaufbau Starter

4 - 7% Eiweiß pro Portion

Fatburner Turbo

Hauptgerichte bis 400 Kalorien pro Portion

Zutaten¹ für
12

Portion(en)

  • 6 mittelgroße(s) Ei(er)
  • 1 TL Backpulver
  • 200 g Mandelmehl
  • 3 mittelgroße(s) Orange(n)
  • 6 EL Honig
  • 1 TL Kokosöl
  • 350 g Feige(n)
Nährwerte² pro Portion
  • Kalorien (kcal)171
  • Eiweiß11,73 g
  • Kohlenhydrate16,46 g
  • Fett5,50 g

Du benötigst dafür: Pfanne, Schüssel, Reibe

Zubereitung

  1. Backofen auf 160 Grad vorheizen. In der Zwischenzeit Eier in eine große Schüssel aufschlagen und mit dem Rührgerät auf höchster Stufe schaumig rühren, bis sie hell und luftig sind. Nach und nach Backpulver und Mandelmehl unterheben.

  2. 1 Orange heiß ab­waschen, Schale fein abreiben. Zesten und 4 EL Honig in die Ei­mischung einarbeiten.

  3. Eine Tarteform mit ­Kokosöl fetten und die Masse hineinfüllen.

  4. Feigen waschen und je nach Größe vierteln oder achteln. Den Großteil (etwa 250 Gramm) mit dem Fruchtfleisch nach oben kreisförmig auf dem Boden verteilen und dabei leicht in den Teig drücken. 30 Minuten goldbraun backen.

  5. Währenddessen die restlichen Orangen ­waschen, Schale abreiben, Saft auspressen. Zesten und Saft mit 2 EL Honig bei mittlerer Hitze in eine Pfanne geben. Unter Rühren so lange erhitzen, bis ein dick­flüssiger Sirup entsteht.

  6. Die Tarte aus dem Ofen nehmen und gleichmäßig mit Honig-Orangen-Sirup be­träufeln. In 12 Stücke schneiden und mit den restlichen Feigen garniert servieren.

Rezept drucken Einkaufsliste drucken

Kategorie: BackenDessert

1) Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.2) Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.* Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.

Quelle