from my point of view / Shutterstock.com
from my point of view / Shutterstock.com

Mexikanischer Tofu-Salat

Mexikanischer Tofu-Salat

Tofu schmeckt fade? Dann machst du bei der Zubereitung etwas falsch. Probier mal diese leckere Marinade aus, die dem Tofu einen Geschmacks-Boost verpasst

Kochzeit / Fertig in
Schwierigkeits-Grad
Muskelaufbau-Faktor
Abnehm-Faktor

5 Minuten
35 Minuten

Schwierigkeits-Grad 1

Geringer Zubereitungsaufwand

Muskelaufbau Power

7 - 10% Eiweiß pro Portion

Fatburner Turbo

Hauptgerichte bis 400 Kalorien pro Portion

Zutaten¹ für
2

Portion(en)

Für den Tofu:

  • 250 g Tofu
  • 1 EL Rapsöl
  • 30 ml Sojasauce
  • 2 EL Ahornsirup
  • 2 EL Orangensaft
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 cm Ingwer

Für den Salat:

  • 1 mittelgroße(s) Paprika
  • 2 mittelgroße(s) Tomate(n)
  • 1 mittelgroße(s) rote Zwiebel(n)
  • 2 EL Mais
  • 50 g Kidneybohnen, Konserve
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Chiliflocken
  • 0,50 mittelgroße(s) Limette(n)
  • 4 Zweige Koriander
Nährwerte² pro Portion
  • Kalorien (kcal)354
  • Eiweiß25,13 g
  • Kohlenhydrate30 g
  • Fett14,29 g

Du benötigst dafür: Pfanne

Zubereitung

Für den Tofu:

  1. Marinade aus Öl, Sojasauce, Ahornsirup, Orangensaft, gepresstem Knobi und geriebenem oder gehacktem Ingwer mischen und den Tofu darin für rund 30 Minuten ziehen lassen.

  2. Derweil den Salat schnibbeln: Paprika in grobe Würfel, Zwiebel in Halbringe und Tomate in Stücke schneiden. Alles in eine große Schüssel geben. Mais und Bohnen hinzufügen, alles salzen, pfeffern und mit Chiliflocken pimpen. Limette pressen und drunter mischen.

Für den Salat:

  1. Derweil den Salat schnibbeln: Paprika in grobe Würfel, Zwiebel in Halbringe und Tomate in Stücke schneiden. Alles in eine große Schüssel geben. Mais und Bohnen hinzufügen, alles salzen, pfeffern und mit Chiliflocken pimpen. Limette pressen und drunter mischen.

  2. Eine beschichtete Pfanne erhitzen und den Tofu darin von allen Seiten scharf anbraten, dann warm über den Salat geben. Die Marinade die noch in der Schüssel war einfach mit dazugeben.

  3. Koriander hacken und den Salat damit toppen.

Rezept drucken Einkaufsliste drucken

Kategorie: SalateHauptgerichtevegan

1) Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.2) Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.* Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.

Quelle