Shutterstock
Shutterstock

Saté-Spieße mit Erdnuss-Sauce

Saté-Spieße mit Erdnuss-Sauce

Nüsse schmecken nicht nur gut, sie enthalten auch viele wichtige Nährstoffe: für den Muskelaufbau wertvolles Eiweiß, einfach und mehrfach ungesättigte Fettsäuren, jede Menge Vitamin A, E, B6 sowie die Mineralstoffe Magnesium und Phosphor

Kochzeit / Fertig in
Schwierigkeits-Grad
Muskelaufbau-Faktor
Abnehm-Faktor

15 Minuten
255 Minuten

Schwierigkeits-Grad 2

Mittlerer Zubereitungsaufwand

Muskelaufbau Turbo

> 10% Eiweiß pro Portion

Fatburner Turbo

Hauptgerichte bis 400 Kalorien pro Portion

Zutaten¹ für
4

Portion(en)

    Für die Spieße bzw. Marinade:

    • 300 g Hähnchenbrust
    • 1 Ingwer
    • 2 Stangen Zitronengras
    • 100 ml Sojasauce
    • 4 Zehen Knoblauch
    • 1 mittelgroße(s) Zitrone(n)
    • 2 EL Apfelsaft
    • 10 Körner Koriander
    • 1 Scheibe Sternanis
    • 1 Butter

    Für die Sauce:

    • 2 EL Erdnussbutter
    • 200 ml Wasser
    • 1 EL Weißweinessig
    • 2 EL Sahne
    • Paprikapulver
    • 1 Prise Salz
    • 1 Prise Pfeffer
    Nährwerte² pro Portion
    • Kalorien (kcal)193
    • Eiweiß21,70 g
    • Kohlenhydrate9,64 g
    • Fett7,28 g

    Du benötigst dafür: Spieße

    Zubereitung

    1. Für die Marinade: Ingwer, Zitronengras in Scheiben, helle Sojasoße, gehackte Knoblauchzehen, Apfelsaft, Zitronenschale, Koriandersamen und Sternanis verrühren. Hähnchenbrust würfeln und in der Marinade für 4 Stunden einlegen.

    2. Fleisch, Ingwer und Zitronengras auf Holzspieße stecken, in Butter anbraten.

    3. Für die Sauce: Marinade mit Bratensatz, Erdnussbutter und Wasser mischen. Mit Weinessig, Paprikapulver, Sahne, Salz und Pfeffer würzen

    Rezept drucken Einkaufsliste drucken

    Kategorie: BratenAsiatischSnacksAbendessenMittagessenFür unterwegsBeilagenVorspeisen

    1) Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.2) Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.* Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.

    Quelle