Shutterstock
Shutterstock

Saures Bananensorbet

Saures Bananensorbet

Erfrischend fruchtig - das perfekte Dessert (nicht nur) für heiße Sommertage! Denn Sorbets schmecken auch an kalten Wintertagen. Und das Beste: Sorbets kommen ganz ohne Milch oder Sahne aus und sind kalorienärmer als Speiseeis

Kochzeit / Fertig in
Schwierigkeits-Grad
Muskelaufbau-Faktor
Abnehm-Faktor

5 Minuten
245 Minuten

Schwierigkeits-Grad 1

Geringer Zubereitungsaufwand

Zutaten¹ für
0

Portion(en)

  • NaN,N mittelgroße(s) Banane(n)
  • NaN,N g Zucker
  • NaN,N ml Zitronensaft
  • NaN,N ml Wasser
  • NaN,N ml Orangensaft
Nährwerte² pro Portion
  • Kalorien (kcal)1.435
  • Eiweiß7,55 g
  • Kohlenhydrate333,48 g
  • Fett1,09 g

Du benötigst dafür: Schüssel, Pürierstab

Zubereitung

  1. Bananen pürieren.

  2. Dann Zucker und Zitronensaft hinzufügen und noch einmal pürieren, in eine Schüssel geben und Wasser sowie Orangensaft hinzugeben.

  3. Alles mischen und für 4 Stunden ins Gefrierfach legen.

Rezept drucken Einkaufsliste drucken

Kategorie: FrühlingSommerKochenDessert

1) Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.2) Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.* Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.

Quelle