Shutterstock
Shutterstock

Scharfe Möhrenhirse

Leckeres orientalisches Veggie-Gericht

Kochzeit / Fertig in
Schwierigkeits-Grad
Muskelaufbau-Faktor
Abnehm-Faktor

50 Minuten
50 Minuten

Schwierigkeits-Grad 2

Mittlerer Zubereitungsaufwand

Fatburner Light

Hauptgerichte bis 600 Kalorien pro Portion

Zutaten¹ für
4

Portion(en)

  • 750 g Karotte(n)
  • 3 Schote Peperoni
  • 0,50 mittelgroße(s) Paprika
  • 1 mittelgroße(s) Zwiebel(n)
  • 100 g Mandeln
  • 2 EL Öl
  • 200 g Hirse
  • 0,50 l Gemüsebrühe
  • 40 g Cranberrys
  • 1 Prise Salz
  • Prise Cayennepfeffer
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 300 g Naturjogurt
Nährwerte² pro Portion
  • Kalorien (kcal)514
  • Eiweiß16,63 g
  • Kohlenhydrate55,64 g
  • Fett24,12 g

Zubereitung

  1. Möhren putzen und in nicht zu dünne Scheiben schneiden.

  2. Die Peperoni halbieren, entkernen und fein würfeln.

  3. Gehackte Zwiebel mit den Mandeln und den Peperoniwürfeln im heißem Öl anbraten. Möhrenscheiben unterrühren und zwei Minuten andünsten.

  4. Hirse unter kaltem Wasser abbrausen und mit der Brühe und den Rosinen zu den Möhren geben. Mit Salz und einer Prise Cayennepfeffer würzen und zugedeckt 20 Minuten bei schwacher Hitzekochen lassen.

  5. Unterdessen Knoblauchzehen durchpressen und in den Joghurt rühren. Als Dressing zur Möhrenhirse servieren.

Rezept drucken Einkaufsliste drucken

Kategorie: BratenViel GemüseAbendessenMittagessenHauptgerichteOrientalisch

1) Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.2) Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.* Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.

Quelle