Plamen Petkov
Plamen Petkov

Scharfes Schweine-Chili

Leckere Herzschutz-Schale: Der Chili-Scharfmacher Capsaicin wirkt nämlich positiv auf die Blutgefäße. Wer regelmäßig die Schoten verzehrt, verringert sein Risiko für Bluthochdruck sowie für die Entstehung gefährlicher Blutgerinnsel

Kochzeit / Fertig in
Schwierigkeits-Grad
Muskelaufbau-Faktor
Abnehm-Faktor

95 Minuten
95 Minuten

Schwierigkeits-Grad 2

Mittlerer Zubereitungsaufwand

Muskelaufbau Starter

4 - 7% Eiweiß pro Portion

Fatburner Power

Hauptgerichte bis 500 Kalorien pro Portion

Zutaten¹ für
4

Portion(en)

  • 1 mittelgroße(s) rote Zwiebeln
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Schoten Chili
  • 2 Schoten Chili
  • 1 Schote Jalapeños
  • 600 g Tomate(n)
  • 1 TL Oregano
  • 0,25 Bund Koriander
  • 1 TL Cumin
  • 0,50 TL Koriander
  • 1 Msp. Piment
  • 0,50 TL Chilipulver
  • 700 g Schweineschulter
  • Prise Meersalz
  • 1 EL Limettensaft
Nährwerte² pro Portion
  • Kalorien (kcal)480
  • Eiweiß32,96 g
  • Kohlenhydrate7,15 g
  • Fett35,57 g

Du benötigst dafür: Topf, Pürierstab

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch hacken und in der Hälfte des Öls in einem Topf anschwitzen. Chilis zerkleinern, zusammen mit den Gewürzen und Tomaten dazugeben. 100 Milliliter Wasser hinzufügen, dann alles pürieren.

  2. Fleisch in 2,5 cm große Würfel schneiden, kräftig salzen. Öl in einem großen Topf erhitzen und das Fleisch am besten in 2 Durchgängen jeweils 7 Minuten scharf anbraten. Bratensatz im Topf belassen.

  3. Das Chili-Püree zum Bratensatz in den Topf geben, 3 Minuten erhitzen. Fleisch und Limettensaft hineingießen und zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und für 75 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Bei Bedarf ab und zu Wasser nachkippen.

Rezept drucken Einkaufsliste drucken

Kategorie: KochenSuppen und Eintöpfe

1) Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.2) Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.* Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.

Quelle