Shutterstock
Shutterstock

Selbstgemachte Mayonnaise

Selbstgemachte Mayonnaise

Mayonnaise gibt es zwar in jedem Supermarkt, aber selbstgemacht ein echter Gaumenschmaus. Die intensiv gelbe Farbe durch das frische Eigelb und der dezente - nicht so süße Geschmack der kommerziellen Mayo - werden Sie überzeugen

Kochzeit / Fertig in
Schwierigkeits-Grad
Muskelaufbau-Faktor
Abnehm-Faktor


15 Minuten

Schwierigkeits-Grad 1

Geringer Zubereitungsaufwand

Zutaten¹ für
0

Portion(en)

  • NaN,N Stück(e) Eigelb
  • NaN,N Msp. Senf
  • NaN,N Msp. Salz
  • NaN,N Msp. Weißer Pfeffer
  • NaN,N Spritzer Zitronensaft
  • NaN,N ml Rapsöl
  • NaN,N EL Wasser
Nährwerte² pro Portion
  • Kalorien (kcal)4.701
  • Eiweiß9,31 g
  • Kohlenhydrate0,34 g
  • Fett518,27 g

Du benötigst dafür:  Schüssel, Schneebesen, Mixer, Mixer

Zubereitung

  1. Eigelb, Salz, Pfeffer, Senf und Zitronensaft per Mixer in einer Schüssel gut vermischen (Schneebesen geht natürlich auch)

  2. Öl zunächst tropfenweise zugeben (ungefähr 1/3), anschließend in einem ganz dünnen Strahl zufügen, dabei permanent mixen.

  3. Zur Stabilisierung der Masse warmes Wasser unterrühren. Die fertige Mayo sollte halbfest sein.

Rezept drucken Einkaufsliste drucken

Kategorie: DeutschOhne KochenBeilagenBasicsSaucen, Dips, Dressings & Marinaden

1) Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.2) Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.* Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.

Quelle