Dan Matthews
Dan Matthews

Türkischer Lammeintopf mit Süßkartoffeln

Türkischer Lammeintopf mit Süßkartoffeln

Das Vitamin B, das im Lamm dieses türkischen Eintopfs steckt, hilft dem Körper, nach der dunklen Jahreszeit in Gang zu kommen. Auch eine wichtige Zutat: die Süßkartoffeln. Ihr glykämischer Index ist sehr niedrig – die Kohlenhydrate beeinflussen den Blutzuckerspiegel also nicht so stark. So überwindest du jeden Tiefpunkt

Kochzeit / Fertig in
Schwierigkeits-Grad
Muskelaufbau-Faktor
Abnehm-Faktor

100 Minuten
100 Minuten

Schwierigkeits-Grad 2

Mittlerer Zubereitungsaufwand

Muskelaufbau Power

7 - 10% Eiweiß pro Portion

Fatburner Light

Hauptgerichte bis 600 Kalorien pro Portion

Zutaten¹ für
4

Portion(en)

  • 900 g Lammfleisch
  • 2 mittelgroße(s) Zwiebel(n)
  • 4 Zehen Knoblauch
  • 2 mittelgroße(s) Süßkartoffel(n)
  • 1 Prise Kümmel
  • 1 Bund Karotte(n)
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Naturjogurt
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 EL Olivenöl
Nährwerte² pro Portion
  • Kalorien (kcal)560
  • Eiweiß52,06 g
  • Kohlenhydrate47,97 g
  • Fett15,66 g

Du benötigst dafür: Topf

Zubereitung

  1. Fleisch 2 Minuten in Öl anbraten, bis es eine leichte Kruste bildet.

  2. Zerkleinerten Knoblauch, Zwiebeln, Süßkartoffeln und Karotten zugeben. 10 Minuten köcheln lassen, ab und zu umrühren. Mit Brühe auffüllen, dann Jogurt unterheben.

  3. Mit Kümmel, Salz und Pfeffer abschmecken. Topf in den Ofen und bei 180 Grad etwa 90 Minuten schmoren, bis das Fleisch butterweich ist.

Rezept drucken Einkaufsliste drucken

Kategorie: BackenBratenSuppen und EintöpfeAbendessenMittagessenExotisch

1) Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.2) Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.* Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.

Quelle