Rob White
Rob White

Warmes Lachs-Sandwich mit Avocadocreme

Gut aussehend wie Bread Pitt! Rollen Sie den roten Teppich aus für den Star der Stullen: zwei Brotscheiben und ein halbes Dutzend gesunder Zutaten für reine Haut, kräftige Haare und ein filmreifes Sixpack

Kochzeit / Fertig in
Schwierigkeits-Grad
Muskelaufbau-Faktor
Abnehm-Faktor

6 Minuten
6 Minuten

Schwierigkeits-Grad 1

Geringer Zubereitungsaufwand

Muskelaufbau Starter

4 - 7% Eiweiß pro Portion

Fatburner Turbo

Hauptgerichte bis 400 Kalorien pro Portion

Zutaten¹ für
1

Portion(en)

  • 2 Scheiben Vollkornbrot
  • 1 TL Petersilie
  • 0,50 mittelgroße(s) Tomate(n)
  • 50 g Lachs
  • 1 Handvoll Feldsalat
  • 1 EL Avocadocreme
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Schuss Zitronensaft
Nährwerte² pro Portion
  • Kalorien (kcal)334
  • Eiweiß19,12 g
  • Kohlenhydrate41,21 g
  • Fett10,82 g

Du benötigst dafür: Pfanne ,Brett

Zubereitung

  1. Getoastete Brote nebeneinander auf ein Brett legen.

  2. Scheibe mit Avocadocreme bestreichen, mit Salat belegen.

  3. Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Lachs waschen, trocken tupfen, mit Salz und – wer mag – mit Zitronensaft würzen, pro Seite 3 Minuten braten. Das noch warme Filet auf eine der Brotscheiben betten.

  4. Dann die Tomate darauf. Die Petersilie drüberstreuen, mit der zweiten Scheibe abschließen.

Rezept drucken Einkaufsliste drucken

Kategorie: FrühlingSommerBratenViel GemüseAbendessenMittagessenHauptgerichteSandwiches, Pitas und Wraps

1) Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.2) Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.* Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.

Quelle