Rezept :Asiatischer Eintopf mit Salat

@Kana Okada

Paauuse! Um sich nach dem Sport zu erholen, braucht Ihr Körper viele Nährstoffe – die in diesem thailändischen Menü zuhauf stecken

Zubereitung
  1. Salatkopf in Streifen schneiden und in ein Abtropfsieb geben. Chinakohl gründlich waschen. Anschließend kräftig salzen und zum Abtropfen mit dem Sieb in die Spüle stellen.
  2. Das Öl in einem großen Topf erhitzen. Die Rinderlende in gleichmäßig große, mundgerechte Stücke schneiden. Dann das Gemüse aus dem Tiefkühlfach nehmen.
  3. Rindfleischstücke in den Topf geben und bei geringer bis mittlerer Hitze anbraten, bis das Fleisch leicht braun ist. Je nach Größe der Stücke sollte das um die 3 Minuten dauern.
  4. Nun kommt die thailändische Gewürzmischung in den Topf zum Fleisch. Danach auch das Tiefkühlgemüse dazugeben, alles gut umrühren und die Hitze ein bisschen steigern. Regelmäßiges und kräftiges Umrühren verhindert, dass das Rindfleisch anbrennt.
  5. Für den Salat die rote Zwiebel in feine Ringe oder Scheiben schneiden, ebenfalls mit einem großen Kochmesser. Eine halbe Zitrone pressen und den Saft kurz beiseite stellen. Jalapeño in dünne Ringe schneiden, anschließend die Ringe noch mal halbieren. Verwenden Sie Jalapeños aus dem Glas, lassen Sie diese gut abtropfen, bevor Sie die Schoten weiter verarbeiten. Danach Erdnüsse auf ein Holzbrett legen und mit dem Kochmesser so fein wie möglich zerhacken.
  6. Chinakohl in eine große Salatschüssel geben und die eben vorbereiteten Zutaten untermischen.
  7. Bouillon-Konzentrat in 200 ml heißem Wasser auflösen und in den Topf geben. Alles aufkochen, dann die Hitze verringern und Erdnussmus einrühren. Bei geringer Hitze 4 Minuten köcheln lassen.
  8. Sesamöl über den Salat geben und ein paar mal durchmischen damit sich das Öl gut verteilen kann.
  9. Eintopf in eine Schüssel füllen, Salat anrichten und die Muskeln füttern!

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 100 g Lendensteak(s)
  • 200 g Gemüse (gemischt, tiefgefroren)
  • 2 TL Erdnussbutter
  • 2 TL Thai-Gewürzmischung
  • 2 TL Rinderbouillon-Extrakt
  • 1/2 EL Olivenöl
  • 1/2 Kopf Chinakohl
  • 1/4 mittelgroße(s) rote Zwiebeln
  • 1/2 Kopf Salat
  • Paar Jalapeños (aus dem Glas, Menge nach Belieben)
  • 20 g Erdnüsse (geröstet, ohne Salz)
  • 1/2 mittelgroße(s) Zitrone(n)
  • 1 EL Sesamöl
  • Salz
Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 276
  • Eiweiß 20 g
  • Kohlenhydrate 13 g
  • Fett 16 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.






Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten






Sponsored Section