Rezept :Emmer-Salat mit Grünkohl und Kichererbsen

@Levi Brown

Noch mehr Eiweiß als die Kichererbsen liefert in diesem Gericht das Urgetreide Emmer: Insgesamt 13 Gramm enthält die Salatportion und versorgt uns gleich­zeitig mit einem bunten Mix aus Vitaminen und Mineralstoffen

Zubereitung
  1. Emmer nach Packungsanleitung zubereiten (Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, den Emmer einrieseln lassen und unter gelegentlichem Rühren bei kleiner Hitze ca. 40 Minuten quellen lassen.)
  2. Aus Öl, Essig, Dicksaft und Orangenschale ein Dressing mixen.
  3. Grünkohl hacken, Blutorange filetieren. Zusammen mit den Kichererbsen, dem Emmer und dem Dressing vermischen.
 

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 50 g Emmer, roh
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 EL Apfelessig
  • 1 TL
  • 1 TL Orangenschale
  • 100 g Grünkohl
  • 100 g Kichererbsen, Dose (Dose)
  • 1/2 mittelgroße(s) Orange(n) (Blutorange am besten)
Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 307
  • Eiweiß 12 g
  • Kohlenhydrate 26 g
  • Fett 16 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.


Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten








Sponsored Section