Rezept :Marinierter Wolfsbarsch mit Süßkartoffelspalten

@Antonis Achilleos

Dieses zitronige Wolfsbarsch-Gericht macht kurzen Prozess mit Erkältungsviren, Bakterien und Konsorten

Zubereitung
  1. Halbe Zitrone pressen und ihren Saft in einen wieder verschließbaren, großen Plastikbeutel füllen. Knoblauchzehe schälen und pressen oder mit einem scharfen Messer hacken und dann mit den Chiliflocken in den Plastikbeutel füllen.
  2. Wolfsbarschfilets in den Beutel geben, so dass sie vollständig von der Marinade bedeckt sind. Den Beutel anschließend für etwa 30 Minuten in den Kühlschrank legen, damit die Marinade gut einziehen kann. Beutel dabei am besten flach hinlegen, nicht aufrecht hineinstellen. Dann den Backofen für die Beilage auf 200 Grad vorheizen.
  3. In einer kleinen Schüssel je 1 TL Paprikapulver und Kümmel sowie etwas Salz und Pfeffer vermischen.
  4. Knolle schälen und der Länge nach in 2 Hälften schneiden. Danach aus jeder Hälfte 4 Spalten (neudeutsch: Wedges) schneiden. 1 TL Olivenöl drauftropfen lassen, ½ TL Cayennepfeffer, 1 TL Paprikapulver und Salz drüberstreuen.
  5. Platzieren Sie die Wedges auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech und schieben Sie das Ganze in den vorgeheizten Ofen. Die Backzeit beläuft sich auf 35 bis 40 Minuten.
  6. Nach 30 Minuten den Fisch aus der Marinade nehmen und auf beiden Seiten mit der Gewürzmischung einreiben.
  7. In einer beschichteten Pfanne ½ EL Olivenöl bei mittlerer Hitze erwärmen. Fisch erst auf der Fleischseite – die ohne Haut – anbraten, später wenden (je nach Dicke der Filets um 6 Minuten pro Seite).
  8. Nach 35 Minuten sollten die Kartoffelspalten zart und leicht gebräunt sein. Stechen Sie testweise mit einer Gabel hinein – flutscht sie sanft durch, sind die Wedges fertig. Aus dem Ofen nehmen und neben dem Fisch anrichten. Nach Gusto mit Pfeffer, Salz oder etwas Zitronensaft nachwürzen.

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 1/2 mittelgroße(s) Zitrone(n)
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 350 g Wolfsbarschfilet
  • 1 Msp. Chiliflocken
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1/2 EL Olivenöl
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 mittelgroße(s) Süßkartoffel(n) (groß)
  • 1/2 TL Cayennepfeffer
Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 228
  • Eiweiß 35 g
  • Kohlenhydrate 4 g
  • Fett 8 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.


Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten








Sponsored Section