Rezept :Schmandplätzchen

@Shutterstock

In der Weichnachtsbäckerei, gibt's so Manches histaminfrei! Diese Plätzchen backen sich ohne Hefe und sind damit auch eine Weihnachts-Leckerei bei Histamin-Intoleranz

Zubereitung
  1. Mehl, Butter, Schmand und Traubenzucker verkneten. Den Teig mindestens 3 Stunden kalt stellen.
  2. Auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und Plätzchen ausstechen.
  3. Eigelb verquirlen und die Plätzchen damit bestreichen.
  4. Bei 180°C (Umluft 160°C) etwa 12 Minuten backen.
  • Nach Belieben und je nach Verträglichkeit vor dem Backen mit Mandelblättchen bestreuen oder nach dem Backen individuell verzieren (siehe Bild-Beispiel).

Zutaten¹ für Stück(e)

  • 125 g Mehl
  • 75 g Butter
  • 80 g Schmand
  • 70 g Traubenzucker
  • 1 Stück(e) Eigelb
Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 36
  • Eiweiß 1 g
  • Kohlenhydrate 4 g
  • Fett 3 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.






Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten






Sponsored Section