Rezept :Thai-Tofu-Salat (süßsauer)

@Levi Brown

Einfach zum Anbeißen: Dieser süßsaure Salat nach Thai-Art sollte öfter in Ihrer Schüssel landen

Zubereitung
  1. Dressing-Zutaten in einem Schälchen gut miteinander verrühren. Tofuwürfel mit 1 EL des Dressings anmachen (marinieren).
  2. Nudeln nach Packungsanleitung kochen, abtropfen lassen und in einer großen Schüssel mit dem Dressing vermischen.
  3. Möhre stifteln, Paprika klein schneiden, Koriander hacken. Mit den Bohnen und dem marinierten Tofu unter die Nudeln heben. Mit Sesam bestreuen und servieren.
  • Tipp: Die Aromen können sich noch besser entfalten, wenn der Salat über Nacht im Kühlschrank zieht.

Zutaten¹ für Portion(en)

    Salat-Basis:

    • 100 g Tofu (schnittfest, gewürfelt)
    • 80 g Dicke Bohnen
    • 1 mittelgroße(s) Karotte(n)
    • 100 g Sobanudeln
    • 2 EL Koriander (frisch, gehackt)
    • 100 g Paprika
    • 1 TL Sesam (schwarze Samen)

    Für das Dressing:

    • 1 EL Erdnussbutter (weich)
    • 2 EL Reisessig
    • 2 EL Sojasauce
    • 2 EL Limettensaft
    • 1 TL Öl
    Nährwerte² pro Portion

    • Kalorien (kcal) 336
    • Eiweiß 13 g
    • Kohlenhydrate 47 g
    • Fett 11 g
    • 1

      Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

    • 2

      Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

    • *

      Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.






    Rezepte & Zutaten suchen

    Alle Zutaten






    Sponsored Section