Sean Laurenz
Sean Laurenz

Sellerie-Salat auf chinesische Art

Sellerie-Salat auf chinesische Art

Dieser exotische Sellerie-Salat macht sich auf Ihrer nächsten Grillfete sicher super - besonders in Kombination mit unseren Chicken-Wings nach chinesischer Art

Kochzeit / Fertig in
Schwierigkeits-Grad
Muskelaufbau-Faktor
Abnehm-Faktor

2 Minuten
12 Minuten

Schwierigkeits-Grad 1

Geringer Zubereitungsaufwand

Muskelaufbau Starter

4 - 7% Eiweiß pro Portion

Fatburner Turbo

Hauptgerichte bis 400 Kalorien pro Portion

Zutaten¹ für
4

Portion(en)

  • 1 Stange Staudensellerie
  • 1 Handvoll Koriander
  • 1 TL Sesamöl
  • 5 EL Sojasauce
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Reisweinessig
  • 1 TL Schwarzer Pfeffer
  • 1 TL Chiliflocken
Nährwerte² pro Portion
  • Kalorien (kcal)37
  • Eiweiß2,36 g
  • Kohlenhydrate3,91 g
  • Fett1,34 g

Du benötigst dafür: Messer, Topf, Schüssel

Zubereitung

  1. Die einzelnen Selleriestangen nacheinander abreißen. Sowohl das obere Ende mit den Blättern als auch das untere per Messer abschneiden und entsorgen. Die geputzten Stangen waschen und gleichmäßig in 5 Zentimeter lange, dünne Stifte schneiden.

  2. Einen Liter Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und den Sellerie darin 2 Minuten blanchieren. Wasser abgießen.

  3. Für das Dressing Koriander hacken und zusammen mit den übrigen Zutaten in der Schüssel vermengen. Achten Sie darauf, dass sich der Zucker gut auflöst, nicht am Boden haften bleibt.

  4. Den Sellerie in eine separate Schüssel geben, mit Dressing übergießen und alles mischen. Sie können den fertigen Salat auf der Stelle verputzen oder ihn nach der Zubereitung erst noch mal über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen – dann ist sein Geschmack noch intensiver.

Rezept drucken Einkaufsliste drucken

Kategorie: SommerKochenAsiatischViel GemüseSalateSnacksBeilagen

1) Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.2) Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.* Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.

Quelle