Kang Kim
Kang Kim

Endivien-Knoblauch-Salat mit Wildreis

Endivien-Knoblauch-Salat mit Wildreis

Dieser knackige Wintersalat enthält mehr Kalium als 3 Bananen – da lohnt sich die Schnibbelei. Perfekt auch nach den Feiertagen, damit der Magen sich von der Völlerei wieder erholen kann

Kochzeit / Fertig in
Schwierigkeits-Grad
Muskelaufbau-Faktor
Abnehm-Faktor

45 Minuten
45 Minuten

Schwierigkeits-Grad 2

Mittlerer Zubereitungsaufwand

Fatburner Power

Hauptgerichte bis 500 Kalorien pro Portion

Zutaten¹ für
2

Portion(en)

  • 1 Knolle Knoblauch
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 100 g Wildreis
  • 1 Kopf Endiviensalat
  • 0,50 Bund Radieschen
  • 100 g Rosinen
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Apfelessig
  • 1 TL Senf
Nährwerte² pro Portion
  • Kalorien (kcal)437
  • Eiweiß13,30 g
  • Kohlenhydrate76,98 g
  • Fett8,16 g

Du benötigst dafür: Schüssel

Zubereitung

  1. Ofen auf 200 Grad vorheizen. Einen Zentimeter vom oberen Teil der Knoblauchknolle abschneiden, die Schale dran­lassen. Mit der aufgeschnittenen Seite nach oben auf Alufolie legen, mit etwas Wasser beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Folie verschließen und rund 45 Minuten im Ofen backen.

  2. Währenddessen den Wildreis nach Packungs­anleitung zubereiten. Salat waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zupfen. Radieschen putzen und in feine Scheiben schneiden. Zusammen mit dem fertig gekochten Reis und den Rosinen in eine Schüssel geben.

  3. Die Knoblauchknolle aus dem Ofen holen, abkühlen lassen und die Zehen von der unteren Seite aus der Schale in eine kleine Schale pressen. Mit einer Gabel zer­drücken und das Ganze mit heißem Wasser, Olivenöl, Apfelessig und Senf verrühren. Mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken und über den Salat gießen.

Rezept drucken Einkaufsliste drucken

Kategorie: BackenKochenHerbstWinterSalateAbendessenMittagessen

1) Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.2) Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.* Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.

Quelle