Kalorienfalle Beim Geschäftessen Kalorien sparen?

Lassen Sie das Brot beim Essen weg – das spart Kalorien
Finger weg vom Brotkörbchen! Das ist die einfachste Methode, um im Restaurant Kalorien einzusparen © Shutterstock / Kekykela

Wie schütze ich mich vor überflüssigen Kalorien bei einem Geschäftsessen?

Tamara B., Ulm

Auch beim Geschäftsessen lassen sich Kalorien sparen:

Sparen Sie sich das Brot! Es ist ja nett gemeint, wenn die Bedienung im Restaurant ein Brotkörbchenauf den Tisch stellt. Aber tun Sie sich einen Gefallen und rühren Sie es nicht an – denn bei einer Scheibe wird es sicher nicht bleiben. Grund: Weißbrot hat einen extrem hohen Glykämischen Index. Das heißt, es lässt den Blutzuckerspiegel explosionsartig ansteigen, was eine sehr hohe Insulinausschüttung zur Folge hat. Anschließend fällt der Blutzuckerspiegel rapide wieder ab, und der Zucker wird als Fett gespeichert. Zudem hat Weißbrot einen sehr hohen Kaloriengehalt. Schon 100 Gramm liefern 248 Kalorien. Kommt noch ein Stück (20 Gramm) Butter hinzu, erhöht sich dieser Wert um weitere 148 Kalorien.

1500-Kalorien-Tag
Ein überschüssiges Pfund muss schnell runter? Legen Sie einen 1500-Kalorien-Tag ein! Mit diesen Rezepten gelingt das einfach, lecker und ohne Hungerattacken.

13.05.2015| © womenshealth.de
Sponsored Section
Aktuelles Heft
Personal_Trainer App