Muskelaufbau Wie sinnvoll ist Krafttraining für Frauen?

Trainieren nach der Kontrast-Methode
Krafttraining wirkt sich positiv auf Haltung und Rückengesundheit aus © Maridav / Shutterstock.com

Was bringt mir Krafttraining im Fitnessstudio?

Wozu ist das Krafttraining im Fitnessstudio gut?

Paula A., per Mail

Ganz klar: mehr Muskeln! Die brauchen Sie aber nicht nur, um gut auszusehen. Auch für die Gesundheit ist ein starkes Muskel­korsett von Bedeutung. Zum Beispiel können durch eine schlechte Körperhaltung Kopfschmerzen entstehen. Der Grund: eine zu schwache Rückenmuskulatur, die zu Verspannungen neigt. Dem können Sie mit Krafttraining gezielt vorbeugen. Auch Rückenschmerzen sind kein Grund, Sport zu vernachlässigen. Im Gegenteil: Die Rückenmuskulatur zu stärken kann Abhilfe schaffen.

Bevor Sie mit dem Training beginnen, lassen Sie sich vom Arzt einmal durchchecken, um eventuelle Vorschädigungen berücksichtigen zu können. Für effektiven Muskelaufbau muss aber auch die
Ernährung stimmen. Konkret: viel Eiweiß und ungesättigte Fettsäuren. Einfache Kohlenhydrate wie die in Weißbrot gilt es dagegen zu meiden.

17.07.2015| © womenshealth.de
Sponsored Section
Aktuelles Heft
Personal_Trainer App