Profi-Maniküre selbst gemacht: So gut funktionieren Nagelsets für Daheim Bryony Elena / Unsplash.com

Maniküre-Sets im Test: Die 5 besten Kits

Maniküre-Sets im Test Nägel selbst machen: 5 DIY-Alternativen zum Nagelstudio

Werde dein eigener Nail-Artist: Wir zeigen dir, womit und wie du dir deine Nägel ganz einfach selbst wie ein Profi lackieren kannst

Das Nagelstudio deines Vertrauens hat zu, und dir graut es vor abblätterndem Nagellack und rausgewachsenen Nageltips? Oder du fragst dich, ob es nicht einfach eine günstigere Alternative für perfekte Nägel gibt?

Das haben wir uns auch gefragt und die besten Alternativen zum Nagelstudio getestet. Egal, ob du deine Nägel ganz natürlich magst oder lange Kunstnägel bevorzugst: Hier erfährst du, wie du dir selbst Nägel wie vom Profi-Studio zauberst.

Wie kann ich die Maniküre zuhause selbst machen?

Unsere Kollegin Miriam Farina Köllner liebt schöne Nägel. Jahrelange Pinsel-Erfahrung machen sie zur echten DIY-Lack-Meisterin. Mit einer professionellen Maniküre konnte sie aber nie mithalten. Das soll sich jetzt ändern!

Mit den richtigen, einfach zu nutzenden Produkten und etwas Zeit kann jede Frau sich selbst schöne Nägel pflegen. Und hier geht es nicht nur ums Feilen und Lackieren! Das sind die Ergebnisse von Miriams Selbsttest.

Welche Produkte helfen, sich die Nägel selbst zu machen?

Miriam hat 5 Nagelstudio-Alternativen für zu Hause getestet. Ihre Erfahrungen findest du in diesem Artikel. Wenn du erstmal die Basics in Sachen Maniküre lernen willst, findest du hier 6 Tipps für Nägel wie vom Profi.

1. Alessandro Striplac im Test

Das Besondere am Striplac: Man kann ihn wie Kleidung einfach aus-, ääähh, abziehen! Stinkender Nagellackentferner ist überflüssig. Klingt gut – aber ob das wirklich klappt? Beim Ausprobieren kommen auf jeden Fall richtige Nagel-Salon-Vibes auf. Wie im Studio muss ich eine kleine Spezial-Lampe aufbauen, damit der UV-Lack aushärtet. Die braucht man zwingend. An der Luft würde die Farbe nicht trocknen. Anders als im Studio werden die Nägel vor dem Lackieren jedoch poliert und nicht aufgeraut. Der Nagellack hat eine tolle Konsistenz und das Auftragen geht leicht von der Hand.

Vom Ergebnis bin ich wirklich beeindruckt: Keine Schlieren, deckende Farbe und ein schöner Glanz. Nur die Konturen verraten, dass ich nicht ganz so ruhige Hände wie ein*e Expert*in habe. Ich hätte nie gedacht, dass ich meine Nägel selbst mal so hinbekommen würde.

Neugierig, wie ich bin, will ich nach 5 Tagen ohne(!) Abplatzen aber auch wissen, ob ich den Lack wirklich wieder so einfach runter bekomme: Dafür muss ich eine Spezial-Lösung auftragen, kurz warten und siehe da: Klappt! Ansonsten hält der Lack übrigens ewig: Nach 3 Wochen fing er an sichtbar rauszuwachsen! Wenn du den Striplac auch testen willst, kannst du hier ein Starter-Kit bestellen.

Skills: Anfänger

Zeitaufwand: 30 - 45 Minuten

Haltbarkeit: Min. 3 Wochen

2. Essence Nagellack + Extreme Gel Top Coat im Test

Klassische Nagellacke dürfen im Test natürlich nicht fehlen. Durch den Extreme Gel Top Coat soll der typische Gel-Look aus dem Nagelstudio entstehen und die Haltbarkeit verbessert werden.

So geht's: Den Lack wie gewohnt auftragen und am Ende mit dem Gel Top Coat versiegeln. Sich die Nägel zu lackieren, hat für mich etwas Meditatives – dabei kann ich super abschalten! Was meinen Zen-Moment allerdings immer schnell zerstört: Lack, der nicht trocknen will. Ein echter Lifesaver ist hier das Express Nail Dry Spray von Essence. Damit sind die Nägel in Nullkommanix getrocknet und man ist direkt wieder einsatzbereit. Genauso schnell wie mit einer UV-Lampe!

Zugegeben, ganz genau wie aus dem Nagelstudio sehen die fertigen Nägel nicht aus. Aber mit dem Ergebnis bin ich trotzdem durchaus zufrieden und mit dem Überlack sehen sie definitiv viel hochwertiger aus. Preislich sind die Lacke natürlich unschlagbar.

Skills: Anfänger

Zeitaufwand: 10-20 Minuten

Haltbarkeit: 1 Woche

3. Beurer Maniküre-/Pediküre-Set Erfahrungen

Auch, wenn das Lackieren Spaß macht und das Ergebnis schön aussieht: Dann und wann brauchen die Nägel auch mal eine Pause vom Lack. Trotzdem möchte ich natürlich, dass meine Finger schön und gepflegt aussehen. Hier kommt das Set von Beurer ins Spiel. Übrigens der Best-Seller bei Amazon für DIY-Nagelpflege.

In Windeseile poliert das Gerät die Nägel und feilt sie in Form. Zudem kann es auch gegen sehr trockene Haut und Hornhaut angewendet werden. Achtung: Sehr behutsam vorgehen, um Verletzungen zu vermeiden! Praktisch ist, dass es ohne Kabel auskommt. So glänzend wie im Studio sind meine Nägel durch das Polieren leider nicht geworden. Dafür, dass es selbst gemacht ist, bin ich aber sehr zufrieden!

Skills: Anfänger

Zeitaufwand: Ca. 15 Minuten

Haltbarkeit: individuell

4. NeoNail Smart Set Extra im Check

Auch dieses Set kommt mit UV-Lampe. Zusätzlich zu den Nagellacken ist auch ein Holo-Puder enthalten. Vor dem Lackieren müssen die Nägel angeraut und entfettet werden. Der dafür angedachte Cleanser riecht total angenehm nach Himbeeren!

Nachdem ich die Nägel lackiert habe, probiere ich auch das Holo-Puder aus. Damit entsteht ein toller 3D-Glitzereffekt, der sich deutlich von normalem Glitzerlack abhebt – Pinterest-Look lässt grüßen! Ein bisschen Übung und Geschick sind zwar gefragt aber das Ganze macht echt Spaß! Nach ein paar Versuchen werde ich auch immer besser und die Ergebnisse nähern sich langsam denen vom Profi an – vielleicht schule ich doch noch um.

Mein Tipp: Für ein optimales Farbergebnis den Farblack in zwei Schichten auftragen und zwischen den Schritten unter der UV-Lampe aushärten lassen. So wird die Farbe schön deckend! Hier kannst du das Set kaufen.

Skills: Fortgeschritten

Zeitaufwand: Je nach Design, 30-90 Minuten

Haltbarkeit: Min. 3 Wochen

5. XPRESSD Press On Nails Erfahrungsbericht

So sehr ich schlichte Designs und natürliche Nägel mag – manchmal müssen es einfach lange Krallen á la Kylie Jenner sein! Auf natürlichem Wege wachsen die Nägel natürlich nie so lang. Die Lösung: Press On Nails von XPRESSD via Etsy zum Selbst-Aufkleben!

Ich kann mir ein fertiges Design aussuchen oder die Nägel sogar nach meinen Wünschen anfertigen lassen. Damit die Kunstnägel auch wirklich passen, muss ich meine Nägel ausmessen – klare Empfehlung für das Sizing Kit! Das Anbringen der Press On Nails geht super easy und meine Nägel sehen aus wie frisch aus dem Nagelstudio! Zudem halten die Kunstnägel bombenfest: Nach 2 Wochen fangen sie langsam an rauszuwachsen, nach 3 Wochen löst sich der erste Nagel. Hier geht's zum Online-Shop der Firma.

Experten-Tipp: Zum Lösen der Nägel, rät Thea Weickert, Nagel-Expertin von XPRESSD Nails: "Einfach die Nägel in fast heißem Wasser mit Seife und Öl für 15 - 20 Minuten einweichen lassen. Danach lassen sich die Nägel ganz einfach abploppen." So kann man die Kunstnägel sogar wieder verwenden!

Skills: Anfänger

Zeitaufwand: Ca. 10 Minuten

Haltbarkeit: 2-3 Wochen

Perfekte Nägel zuhause: Jetzt hast du alles, was du dafür benötigst. Von nun an bist du nicht mehr auf das Nagelstudio angewiesen und musst dich nur entscheiden, wie du deine Nägel gerne hättest! Damit eine Maniküre gut zur Geltung kommt, müssen die Nägel natürlich gesund sein. Splittern deine, kannst du hier die wahren Gründe für brüchige Nägel nachlesen.

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen Women's Health eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Beauty Beauty Tipps gegen Haarausfall Haarausfall stoppen Das hilft gegen Haarausfall bei Frauen