Beautiful,Girl,With,Perfect,Fresh,Skin,And,White,Towel,On Shutterstock

Gesichtssauna für eine schöne Haut

Facial Steamer Mehr als heiße Luft: Schöne Haut dank Gesichtssauna

Du sehnst dich nach Wellness, Erholung und schöner Haut? Dann könnte eine Gesichtssauna genau das Richtige für dich sein. Wir zeigen die besten Modelle

Eine Gesichtssauna ist das neue Trend-Must-Have für dein Beauty-Equipment. Denn mit einem Dampfgerät lassen sich nicht nur die Atemwege befreien, auch Pickel und Unreinheiten, ein fahler Teint und Stress lösen sich damit ganz schnell in heiße Luft auf.

Von der Anwendung über praktische Tipps bis hin zu den verschiedenen Modelle und ihren den Vor- und Nachteilen: Hier erfährst du alles, was du über Gesichtssaunen wissen musst.

Was ist eine Gesichtssauna und wie funktioniert sie?

Eine Gesichtssauna ist ein professionelles Tool zur Bedampfung des Gesichtes. Sie wird sowohl zur Verfeinerung des Hautbildes, also als Beauty-Behandlung, als auch zur Befreiung der Atemwege bei Erkältungen genutzt.

Das Besondere: Anders als bei einem traditionellen Dampfbad, bei dem der Kopf über eine Schüssel mit Wasser geneigt und mit einem Handtuch bedeckt wird, ist die Anwendung einer Dampfsauna wesentlich komfortabler, die Temperatur und die Intensität lassen sich steuern und es werden keine enormen Wassermengen benötigt.

Zur Funktionsweise: Grundsätzlich gibt es Ionengeräte und Modelle mit Inhalator. Das Prinzip der Dampfsauna ist aber immer dasselbe: Ein Heizgerät erwärmt Wasser auf die gewünschte Temperatur und der daraus resultierende Dampf legt sich auf dein Gesicht.

Mit der Gesichtssauna in 5 Schritten zum perfekten Teint

Wenn du das Gerät in erster Linie für Beauty-Anwendungen nutzt, musst wirklich nicht viel beachten. Diese Punkte sind am wichtigsten:

  1. Reinigen: Vor der Nutzung einer Gesichtssauna sollte die Haut gründlich gereinigt, von Make-up und Schmutz befreit und so optimal auf die Behandlung vorbereitet werden.
  2. Gerät anschließen, Wasserbehälter bis zur Markierung füllen, einschalten und die gewünschte Stufe einstellen.
  3. Das Gesicht vor der Gesichtssauna platzieren und etwa 7 Minuten (Gebrauchsanweisung beachten) im Dampf entspannen.
  4. Das Gesicht sanft von Schweiß und Talg befreien. Am besten mit einem lauwarmen und sauberen Waschlappen.
  5. Ein Serum oder eine Creme auftragen reinigen. Da sich die Poren durch den Wasserdampf öffnen, können sie Pflegeprodukte sehr gut aufnehmen.

Was bringt eine Gesichtssauna gegen Pickel?

Ein Wundermittel ist eine Gesichtssauna nicht, sie erzielt aber eine ähnliche Wirkung wie eine Tiefenreinigung im Kosmetikstudio. Durch den Wasserdampf werden die Poren geweitet und durch den Schweiß werden Schmutz und Talg gelöst. Außerdem wird die Durchblutung verbessert.

Nicht nur, dass die Haut im Anschluss an die Behandlung besonders aufnahmefähig ist. Hautunreinheiten lassen sich auch sanfter entfernen und die Behandlung hat einen leichten Detox-Effekt. Du kannst eine Gesichtssauna gegen Pickel, zur unterstützenden Behandlung bei Akne und für einen insgesamt frischen, rosigen und strahlenden Teint also durchaus nutzen.

Manchmal werden auch spezielle Öle in Kombination mit einer Gesichtssauna verwendet. Hierfür muss allerdings eine entsprechende Vorrichtung dabei sein. Für fettige Haut eignen sich zum Beispiel Rosenholz, Rosmarin oder Teebaumöl. Trockene und reife Haut lässt sich mit Calendula oder Ylang-Ylang pflegen. Empfindliche Haut freut sich über Kamille oder Lavendel.

Hilft eine Gesichtssauna bei Erkältung?

Das Tolle ist, dass die meisten Geräte über verschiedene Aufsätze verfügen. So lässt eine Dampfsauna sich zur Behandlung der Haut ebenso nutzen wie zur Inhalation bei Erkältung.

Bei verstopfter Nase, dichten Nebenhöhlen und Co. kann der feine Wasserdampf die Atemwege befreien und für etwas Linderung sorgen. Ätherische Düfte verstärken diesen Effekt.

Wie oft sollte man eine Gesichtssauna anwenden?

Von Hautexperten wird empfohlen, die Anwendung einer Gesichtssauna im Winter auf einmal und im Sommer auf maximal zweimal pro Woche zu beschränken. Denn auch wenn hier Feuchtigkeit im Spiel ist, kann eine zu häufige Nutzung die Haut austrocknen.

Das Treatment entzieht den Poren unter anderem Fett, weshalb es ja auch so gut gegen Unreinheiten wirkt. Für Menschen mit sehr trockener Haut, Neurodermitis, Rosacea oder Couperose ist eine Gesichtssauna daher eher nicht geeignet.

Gesichtssauna im Test: 4 Modelle im Vergleich

Lust auf ein bisschen Wellness? Hier siehst du, welche Modelle es gibt und wo du eine Gesichtssauna günstig kaufen kannst. Viel Spaß beim Schwitzen!

MEDISANA Gesichtssauna mit Inhalator

Eine Gesichtssauna eignet sich vor allem, um deine Haut auf die anschließende Pflege vorzubereiten.
Hersteller
Eine Gesichtssauna eignet sich vor allem, um deine Haut auf die anschließende Pflege vorzubereiten.

Hier bestellen: MEDISANA Gesichtssauna

Dank verschiedener Aufsätze lässt diese Gesichtssauna sich sowohl für die Hautpflege als auch zum Inhalieren bei Erkältungen verwenden. Die Bedienung ist einfach und das Design schlicht – es wirkt aber eher wie aus dem Sanitärbedarf. Kleiner Punktabzug also für die Optik. Mit 34,99 Euro ist es preislich aber ein super Einsteigermodell.

BEURER 605.05 FC 72 Gesichtssauna mit Ionen

Die Gesichtssauna von Beurer mit Ionen sorgt für besonders feinen Wasserdampf
Hersteller
Die Gesichtssauna von Beurer mit Ionen sorgt für besonders feinen Wasserdampf

Hier bestellen: BEURER Gesichtssauna

Dank Ionen-Technologie ist der Wasserdampf besonders fein und dringt tief in die Poren ein. Es ist ein reines Beauty-Tool und eignet sich für alle, die eine Gesichtssauna zur Reinigung, Hydration und Pflege der Haut nutzen möchten. Dieses Modell punktet in Sachen Design deutlich mehr als das MEDISANA-Produkt. Dafür kostet es aber auch 84,99 Euro.

INNOVAGOODS Moispa Gesichtssauna

INNOVAGOODS Moispa: Gesichtssauna im futuristischen Stil
Hersteller
INNOVAGOODS Moispa: Gesichtssauna im futuristischen Stil

Hier bestellen: Innovagoods Moispa Gesichtssauna

Preis und Design: top! Diese Gesichtssauna gefällt uns mit ihrem futuristischen, aber trotzdem cleanen Look, am besten. Auch hier handelt es sich um ein reines Beauty-Tool, das dir den Gang zur Kosmetikerin ersparen kann. Gibt’s für 34,90 Euro.

EZBASICS Gesichtsdampfer

Der Ionen-Gesichtsdampfer von EZBASICS kann mit ätherischen Ölen verwendet werden.
Hersteller
Der Ionen-Gesichtsdampfer von EZBASICS kann mit ätherischen Ölen verwendet werden.

Hier bestellen: EZBASICS Gesichtsdampfer

Das Besondere an der EZBASICS Gesichtssauna: Sie eignet sich zur Aromatherapie. Du kannst ein paar Tropfen deines Lieblings-Öls auf das Wattepad geben und dann auf die eingebauten Aromatherapie-Tabletten legen. Zudem wird ein 5-teiliges Mitesserentfernungsset mitgeliefert. Ideal, um den Unreinheiten nach der Bedampfung an den Kragen zu gehen.

Eine Dampfsauna kann vor allem bei fettiger und unreiner Haut eine sinnvolle Ergänzung deiner Beauty-Routine sein. So werden durch den Dampf die Poren geöffnet und die anschließende Pflege kann besser in die Haut einziehen.

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen Women's Health eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Beauty Beauty-Trends Beauty-Trends 2022 Beauty-Trends 2022 5 Trends für ein wahrhaft schönes neues Jahr