Die schönsten Frisurentrends 2021 für Frauen mit kurzen und langen Haaren Look Studio / Shutterstock.com

Trend-Frisuren für Frauen 2021

Frisuren-Trends für Frauen Das sind die neuen Hairstyles 2021

Curtain Bangs, natürliche Haarfarben und wilde Stufen – wir zeigen dir die wichtigsten Frisuren-Trends 2021 für Frauen mit langem und kurzem Haar

Eine ganz wichtige Frage bei deinem individuellen Look ist: Was hast du auf dem Kopf? Nein, kein Hut! Es geht um den Haarschnitt. Der ist wesentlicher Bestandteil deiner äußeren Erscheinung, manche würden sogar sagen, die Frisur ist Teil und Ausdruck der Persönlichkeit.

Nicht nur deswegen ist es wichtig zu wissen, was 2021 hairstylemäßig so geht. Darum hier unsere Trendprognose für die kommenden Monate.

Was sind die wichtigsten Frisurentrends?

"2021 wird ganz im Zeichen der 70er stehen. So dürfen wir uns auf glamouröse Locken und elegant geföhnte Haare, aber auch überlange Ponyfransen freuen", weiß Dimitris Dimitrakoudis Ambassador von Goldwell. "Ganz im Sinne der Hippie-Bewegung sind auch Rebellion und Free Spirit ein großes Thema. Ein gutes Styling-Beispiel ist Miley Cyrus."

Das heißt, der Vokuhila kommt zurück?

Genau, aber weniger radikal als in den Achtzigern. Wie das idealerweise aussieht? Friseur Dimitris Dimitrakoudis erklärt: "Frisurenvorbild Miley Cyrus trägt die Pony- und Seitenpartien kurz und fransig geschnitten, während die Haare im Nacken und am Hinterkopf schulterlang sind. Diesen Schnitt kann definitiv nicht jede*r tragen – aber Miley trägt ihn mit Attitude."

Damit stark gestufte Haare so schön glatt fallen, wie bei Miley, empfehlen wir zum Stylen das De-Frizz Oil von KMS oder die Supershine Cream von Oribe.

Welche Ponyfrisur ist 2021 Trend?

"Blockponys sind out. Die Maske verdeckt schon genug vom Gesicht", sagt Friseurin Daniela Mezzapesa vom hippen Salon Bordel aus Berlin. Stattdessen angesagt: "Raspelkurze Mikroponys."

Allen, die in Ponyfragen nicht so mutig sind, empfiehlt Fabien K – Friseur in München und Experte für Oribe – sogenannte Curtain Bangs, was frei übersetzt so viel heißt wie Vorhang-Pony. "Der Pony sollte in der Mitte bis zur Nasenspitze reichen und an den Seiten noch länger ausfallen", so der Profi.

Wie style ich Curtain Bangs?

Für freie Sicht und einen angesagten 70er-Look gehst du am besten wie folgt vor:

Welche Kurzhaarfrisuren für Frauen sind 2021 Trend?

Während lange Haare wilder und stufiger geschnitten werden, ist bei kurzen Haaren das genaue Gegenteil angesagt: "Bob-Frisuren werden mit einer scharfen Schnittkante geschnitten. Dieser sogenannte „Blunt Cut“ sieht sowohl mit glatten Haaren als auch mit Locken super aus und lässt die Haare schön voll wirken“, so Friseurin Daniela Mezzapesa.

Für den Sleek-Look in kurzem Haar empfehlen wir dir das Mini-Glätteisen von GHD, mit dem du selbst den kurzen Pony und die Nackenhärchen ohne Verletzungsgefahr glatt bekommst. Falls es dich interessiert: Hier geht's zu unserem Glätteisen-Vergleich.

Welche Haarfarben sind 2021 angesagt?

"Alles, was natürlich aussieht! Also Honigblond, Hellrot und erdige Brauntöne. Der Trend geht zu warmen und einheitlicheren Haarfarben. Strähnen bleiben zwar Trend, werden 2021 aber so fein wie möglich gewebt – vom Ansatz bis in die Spitzen. Damit die Haare insgesamt heller, aber nicht streifig wirken", weiß Colorations-Profi Fabien K.

Damit die Farbe lange schön bleibt, empfiehlt sich eine Pflegeserie für coloriertes Haar. Unsere Beauty-Redaktion schwört dafür auf die Serie Luminous Colour von Maria Nila.

Du hast Lust auf eine neue Frisur bekommen? Dann ab zum/zur Friseur*in, Smartphone aus der Tasche, WomensHealth.de öffnen, deinen Lieblingslook aus unseren Frisuren-Trends zeigen – und abwarten, was dein Profi dazu sagt.

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen Women's Health eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Beauty Schöne Haut Frau benutzt Gua Sha Stein Gua Sha So benutzt du die angesagten Massage-Steine