Gut durch die Corona-Krise kommen
Gesund und fit im eigenen Zuhause
Shutterstock / gpointstudio

Ernährungsplan Immunsystem Dieses Essen schmeckt deiner Immunabwehr

Gesund durch die Corona-Krise Was du isst, kann deine Abwehrkräfte stärken oder schwächen. Wir haben einen Food-Plan kreiert, der dir dabei hilft, einen echten Schutz aufzubauen

Deinen körpereigenen Schutzschild zu unterstützen, ist immer eine gute Idee. Schließlich hilft dir dein Immunsystem dabei, äußere Einflüsse sowie Eindringlinge wie Viren, Bakterien oder Pilze abzuwehren. Zum einen stärkst du diesen Abwehr-Mechanismus positiv durch Lifestyle-Faktoren wie reichlich erholsamen Schlaf, Anti-Stress-Methoden und natürlich durch Sport.

Was in dieser Aufzählung noch fehlt? Natürlich deine Ernährung, die dein Immunsystem mit einer durchdachten Strategie wirksam unterstützen kann. Fährst du hingegen die falsche Strategie in Form von viel Zucker, Fast-Food & Co., muss auch deine Abwehr mit einer Schwächung rechnen. Wäre doch schade, oder? Zum Glück haben wir hier einen speziellen Ernährungsplan parat, der dir hilft, eine stabile Blockade aufzubauen.

Warum natürliche Nährstoffe wichtig sind

Die Basis dieses Spezial-Ernährungsplans sind natürliche Lebensmittel, die zudem anti-inflammatorisch, sprich: gegen mögliche Entzündungen wirken. Allerdings zählt nicht nur, welche Nahrungsmittel du wählst, sondern vor allem auch, welche gerade nicht.

Der Verzicht auf Zucker, Getreide, Milch und Milchprodukte sowie Soja hat bereits einen großen Effekt. Stattdessen sieht der Plan ganz konkret reichlich gesundes Gemüse vor – etwa die Hälfte deines Tellers. Die anderen 50 Prozent deines Tellers ist stets eine hochwertige Eiweißquelle, die zusätzliche Nährstoffe liefert. Am Abend kommt sogar noch eine Kohlenhydrat-Quelle hinzu, die ganz nebenbei für besseren Schlaf sorgt. Genial, oder?

Stärkende Spezialisten

Unsere zahlreichen Exklusiv-Rezepte sind zudem prall gefüllt mit speziellen Nahrungsmitteln, die deine Abwehrkräfte optimieren. Diverse Vitamin-Bomben in Form von Gemüse, Gewürzen und Kräutern gehören dazu, aber auch Geheimtipps wie Knochenbrühe und Kurkuma.

Lass dich überraschen, wie schmackhaft und variantenreich die Immunstärkungs-Küche mundet. Unter jedem Rezept findest du übrigens einen sogenannten Immun-Effekt, also die Erläuterung, was die verwendeten Lebensmittel genau für dein Schutzschild tun. Außerdem enthält der Plan Empfehlung zu Nahrungsergänzungen und Snack-Optionen für zwischendurch.

Essen soll schmecken und dich gleichzeitig auch stärken. Aber wer sagt denn, dass nicht beides möglich ist? Unser Abwehrkraft-Ernährungsplan beweist, wie lecker gesundes natürliches Functional Food ist. Also, runterladen und fit futtern!

Die stärkste Trainings-App der Welt
  • Mehr als 1.000 Übungen im Video
  • Mehr als 500 Workouts
  • Ideal für jedes Fitness-Level
  • Plus: Statistiken, Kalender und Ernährungs-Tipps
ab 2,50€
pro Monat
Individuelles Coaching
SPECIAL Jetzt 30% sparen!
  • 5 Top-Trainer zur Auswahl für dein Ziel
  • Ausführlicher Check-up vor Beginn
  • Maßgeschneiderter Trainings- und Ernährungsplan
  • Jede Übung in Bild und Video
  • Persönlicher Kontakt für Rückfragen und Feintuning
ab 15,00€
pro Woche
Jetzt buchen
Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen Women's Health eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Das könnte Sie auch interessieren
Joggen mit Mund-Nasen-Schutzmaske
Health
20-40 % der Menschen sind für ASMR empfänglich und können dadurch besser einschlafen und entspannen.
Gesund leben
Mit diesen Tipps nimmst du erfolgreich ab
Ernährungstipps
8 Tipps, die dich vor dem Corona-Koller bewahren