Vinaigrette & Co. Leckere Salatdressing-Rezepte

Fettige Fertigdressings gehören in die Tonne! Leckere Salatdressing-Rezepte kann man einfach, schnell und günstig selbermachen

Kräuter-Vinaigrette

Würziges Allround-Dressing, wenn´s mal schnell gehen soll. Probieren Sie die Vinaigrette zu Lollo Rosso oder Romano-Salat mit Oliven, Paprika oder Fenchel.

Zutaten für 4 Portion(en)
  • 3 EL Wasser (alternativ: Fleischbrühe)
  • 1 EL Weißer Balsamico (alternativ: Kräuteressig)
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1/2 TL Senf (mittelscharf)
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Walnussöl
  • 1 EL Traubenkernöl
  • 1/2 TL Petersilie
  • 1/2 TL Estragon
  • 1/2 TL Schnittlauch
  • 1/2 TL Zitronenmelisse
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 Schote Chili (klein)
Zubereitung Kräuter-Vinaigrette

  1. Sämtliche Zutaten der Grund-Vinaigrette gut vermischen und würzig abschmecken.
  2. Die Kräuter (je nach Jahreszeit) fein geschnitten erst kurz vor dem Servieren unterrühren.

  • Kalorien (kcal): 126
  • Fett: 14g
  • Eiweiß: 1g
  • Kohlenhydrate: 1g

Basisrezept für Vinaigrette

Ein Teil Säure, drei Teile Öl plus Gewürze – eine Vinaigrette wird immer nach diesem Prinzip zubereitet. Kräuter nach Wahl und Senf verleihen zusätzlich Geschmack.

Zutaten für 4 Portion(en)
  • 2 EL Weißweinessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6 EL Olivenöl
Zubereitung Basisrezept für Vinaigrette

  1. Essig und Gewürze in Schüssel verrühren. Öl langsam unterrühren.

  • Kalorien (kcal): 164
  • Fett: 18g
  • Kohlenhydrate: 1g

Beschwipstes Kräuter-Salatdressing

Mixen Sie ihr Lieblingsdressing auf Vorrat: Dieses Rezept ergibt 2 Liter, die halten sich einige Monate. Schmeckt lecker zu allen Blattsalaten

Zutaten für  
  • 2 Zweige Kerbel
  • 2 Zweige Petersilie
  • 2 Zweige Basilikum
  • 1/2 mittelgroße(s) Zwiebel(n)
  • 1/2 EL Dijon-Senf
  • 500 ml Geflügelbrühe
  • 3 cl Cognac
  • 125 ml Madeira
  • 125 ml Portwein (weißer)
  • 180 ml Weißweinessig
  • 3 EL Rotweinessig
  • 3 cl Sherry-Essig
  • 3 cl Balsamico-Essig
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 500 ml Maiskeimöl
  • 400 ml Olivenöl
Zubereitung Beschwipstes Kräuter-Salatdressing

  1. Kerbel, Basilikum und Petersilie, Zwiebel (alles gehackt) mit Dijonsenf und Geflügelfond mixen, über Nacht ziehen lassen, abseihen.
  2. Mit Cognac, Madeira, weißem Portwein, Weißweinessig, Rotwein-, Sherry-und Balsamico-Essig, Zucker und Salz mischen.
  3. Maiskeim- und Olivenöl einrühren.
  • Rezept von 3-Sterne-Köchin Johanna Maier aus Filzmoos

 

Blauschimmelkäse-Dressing

Herzhaftes Blauschimmelkäse-Dressing, das jeden Salat in ein Geschmackserlebnis verwandelt

Zutaten für 4 Portion(en)
  • 2 EL Weißweinessig
  • 2 EL Sahne
  • 30 g Roquefort
  • Salz
  • Pfeffer (frisch aus der Mühle)
  • 8 EL Olivenöl
Zubereitung Blauschimmelkäse-Dressing

  1. Roquefort mit Essig und Sahne zerdrücken, zu glatter Masse verrühren.
  2. Öl langsam dazu gießen, mit Salz, Pfeffer abschmecken.
  • Tipp: Passt gut zu deftigen Salaten oder gebratenen Pilzen.
  • Kalorien (kcal): 268
  • Fett: 28g
  • Eiweiß: 2g
  • Kohlenhydrate: 1g

French Dressing

Dressings aus dem Supermarkt enthalten meist viele versteckte Kalorien und Zusatzstoffe. Beenden Sie das Versteckspiel – ab heute kommt frisches French-Dressing über Ihren Salat! Lecker

Zutaten für 4 Portion(en)
  • 2 Eigelb
  • 8 EL Olivenöl
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 2 EL Dijon-Senf
  • 2 EL Weißweinessig
  • 4 EL Sahne
  • Salz
  • Cayennepfeffer
Zubereitung French Dressing

  1. Eigelb nach und nach mit dem Öl verrühren, so dass Mayonnaise entsteht.
  2. Knoblauchzehe in die Masse pressen, mit Senf, Essig und Sahne verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Tipp: Lecker als Caesar-Salat: Salat mit Sauce marinieren, mit gebratener Hähnchenbrust, geriebenem Parmesan, Speck und Croûtons servieren.
  • Kalorien (kcal): 277
  • Fett: 30g
  • Eiweiß: 1g
  • Kohlenhydrate: 2g

Jogurt-Minze-Dressing

Statt Naturjogurt können Sie auch Jogurt aus Schafs­milch für dieses erfrische Dressing verwenden. Beides harmoniert hervorragend mit Lamm, gebratener Leber oder gebratenem Gemüse.

Zutaten für 4 Portion(en)
  • 2 Becher Naturjogurt (3,5 % Fett)
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1/4 Bund Minze (frisch)
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
Zubereitung Jogurt-Minze-Dressing

  1. Knoblauch fein würfeln, mit Salz verreiben, bis Paste entsteht.
  2. Minzeblätter in Streifen schneiden, mit Jogurt unter die Paste rüh­ren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

  • Kalorien (kcal): 72
  • Fett: 4g
  • Eiweiß: 5g
  • Kohlenhydrate: 5g

Salatdressing Walnuss-Balsamico

Kräftiges Salatdressing mit markantem Traubenkernöl, Balsamico und Walnüssen – eine leckere und kreative Kombi für Ihren Salat

Zutaten für 4 Portion(en)
  • 3 EL Balsamico-Essig
  • Salz
  • Pfeffer (am besten weißer Pfeffer)
  • 3 EL Olivenöl
  • 3 EL Traubenkernöl
  • 3 EL Walnussöl
Zubereitung Salatdressing Walnuss-Balsamico

  1. Die Zutaten (alle bei gleicher Temperatur) mit einem Mixgerät pürieren.
  • Tipp: Leicht salzig abschme­cken. Salatblätter nehmen überschüssiges Salz auf und bekommen richtige Würze.
  • Kalorien (kcal): 292
  • Fett: 32g
  • Kohlenhydrate: 3g

Senf-Dressing

Ein herzhaftes, leicht zuzubereitendes Salatdressing für jede Gelegenheit

Zutaten für 4 Portion(en)
  • 2 EL Essig (z.B. Champagneressig oder Weißweinessig)
  • 1-2 EL Dijon-Senf
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 6 EL Olivenöl
Zubereitung Senf-Dressing

  1. Essig mit Senf, Gewür­zen und Zucker vermischen, das Olivenöl unterrühren.
  • Tipp: An Stelle des Zuckers können Sie auch Honig zum Süßen verwenden. Schmeckt besonders gut in Salaten, die zu Fisch serviert werden.
  • Kalorien (kcal): 170
  • Fett: 19g
  • Eiweiß: 1g
  • Kohlenhydrate: 1g

Soja-Dressing

Ein ganz besonderes Essig-Öl-Dressing: Durch die Zugabe von Sojasoße verleiht dieses Dressing jedem Salat eine fernöstliche Note

Zutaten für 4 Portion(en)
  • 2 EL Sojasauce
  • 2 EL Reisessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 EL Erdnussöl
  • 3 EL Distelöl
  • 1/2 Zehe Knoblauch
Zubereitung Soja-Dressing

  1. Zutaten in hohem Gefäß mixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

  • Kalorien (kcal): 188
  • Fett: 21g
  • Eiweiß: 1g
  • Kohlenhydrate: 1g

Zitronen-Vinaigrette

Sommerliches Dressing, dass nicht nur in Salaten schmeckt sondern auch hervorragend mit ge­räu­chertem oder gegrilltem Fisch und Meeresfrüchten harmoniert

Zutaten für 4 Portion(en)
  • 3 EL Zitronensaft
  • 1 TL Rohrzucker
  • Salz
  • Pfeffer (am besten weißer Pfeffer)
  • 4 EL Olivenöl
  • 4 EL Sonnenblumenöl
Zubereitung Zitronen-Vinaigrette

  1. Zitronensaft, Salz und Pfeffer mit Zucker verrühren. Öl unter­rühren.

  • Kalorien (kcal): 251
  • Fett: 28g
  • Eiweiß: 1g
  • Kohlenhydrate: 2g
Vorheriges Bild Nächstes Bild
24.01.2015| Kathleen Schmidt (Zusammenstellung) © womenshealth.de
Sponsored Section
Aktuelles Heft