Abtanzen

Die 70 besten Partysongs

1/70 Partymusik

Peter Fox – 'Schüttel deinen Speck'

2/70 Partymusik

OutKast - 'Hey Ya!'

3/70 Partymusik

Beastie Boys – '(You Gotta) Fight For Your Right (To Party!)'

4/70 Partymusik

Die Fantastischen Vier – 'Die da?!'

5/70 Partymusik

Kings of Leon – 'Sex On Fire'

6/70 Partymusik

Calvin Harris – 'I need your love' feat. Ellie Goulding

7/70 Partymusik

Justin Timberlake – 'Sexy Back' feat. Timbaland

8/70 Partymusik

The Black Eyed Peas – 'Pump it'

9/70 Partymusik

Kraftklub – 'Songs für Liam'

10/70 Partymusik

The White Stripes – 'Seven Nation Army'

11/70 Partymusik

Michael Jackson – 'Don’t Stop 'Til You Get Enough'

12/70 Partymusik

P!nk – 'Raise Your Glass'

13/70 Partymusik

Bon Jovi – 'It’s My Life'

14/70 Partymusik

Usher – 'Yeah!' feat. Lil Jon & Ludacris

15/70 Partymusik

Fergie, Q-Tip & GoonRock – 'A Little Party Never Killed Nobody (All We Got)'

16/70 Partymusik

Macklemore & Ryan Lewis – 'Thrift Shop' feat. Wanz

17/70 Partymusik

Kenny Loggins – 'Footloose'

18/70 Partymusik

Katy Perry – 'Hot N Cold'

19/70 Partymusik

David Bowie - 'Let’s Dance'

20/70 Partymusik

Seeed – 'Ding'

21/70 Partymusik

Gloria Estefan & Miami Sound Machine – 'Conga'

22/70 Partymusik

Caesars – 'Jerk it out'

23/70 Partymusik

David Guetta – 'Sexy Bitch' feat. Akon

24/70 Partymusik

Roxette – 'Sleeping in My Car'

25/70 Partymusik

Sean Paul – 'Get Busy'

26/70 Partymusik

Artic Monkeys – 'Dancing Shoes'

27/70 Partymusik

Medina – 'You and I'

28/70 Partymusik

Gossip – 'Heavy Cross'

29/70 Partymusik

AC/DC – 'You Shook Me All Night Long'

30/70 Partymusik

Sportfreunde Stiller – 'Ein Kompliment'

31/70 Partymusik

Jennifer Lopez – 'Let's Get Loud'

32/70 Partymusik

The Killers – 'Mr. Brightside'

33/70 Partymusik

Aretha Franklin – 'Respect'

34/70 Partymusik

Lady Gaga – 'Just Dance' feat. Colby O’Donis

35/70 Partymusik

Beyoncé – 'Crazy in Love' feat. Jay-Z

36/70 Partymusik

Jet – 'Are You Gonna Be My Girl'

37/70 Partymusik

Rihanna – 'Don’t Stop the Music'

38/70 Partymusik

Culcha Candela – 'Hamma!'

39/70 Partymusik

Gloria Gaynor - 'I Will Survive'

40/70 Partymusik

Psy - 'Gangnam Style'

41/70 Partymusik

Mando Diao – 'Dance with Somebody'

42/70 Partymusik

Avicii – 'Wake Me Up' feat. Aloee Black

43/70 Partymusik

Anastacia – 'I'm Outta Love'

44/70 Partymusik

La Bouche – 'Sweet Dreams'

45/70 Partymusik

The Offspring – 'Pretty Fly (for a White Guy)'

46/70 Partymusik

The Pussycat Dolls – 'Don't Cha' feat. Busta Rhymes

47/70 Partymusik

Pitbull – 'Feel this Moment' feat. Christina Aguilera

48/70 Partymusik

Kool and the Gang – 'Celebration'

49/70 Partymusik

John Legend – 'Green Light' feat. André 3000

50/70 Partymusik

Frida Gold – 'Wovon sollen wir träumen'

51/70 Partymusik

The Weather Girls – 'It's Raining Men'

52/70 Partymusik

Keri Hilson – 'I Like'

53/70 Partymusik

Taio Cruz – 'Dynamite'

54/70 Partymusik

ABBA – 'Gimme! Gimme! Gimme!'

55/70 Partymusik

C+C Music Factory - 'Gonna Make You Sweat (Everybody Dance Now)'

56/70 Partymusik

Ne-Yo – 'Closer'

57/70 Partymusik

Jan Delay – 'Oh Jonny'

58/70 Partymusik

Madcon – 'One Life' feat. Kelly Rowland

59/70 Partymusik

Nicki Minaj – 'Starships'

60/70 Partymusik

Sisqo – 'Thong Song'

61/70 Partymusik

Destiny's Child – 'Lose My Breath'

62/70 Partymusik

Cyndi Lauper – Girls Just Want To Have Fun

63/70 Partymusik

Madonna – 'Hung Up'

64/70 Partymusik

Prince – 'Kiss'

65/70 Partymusik

Bryan Adams – 'Summer of '69'

66/70 Partymusik

Icona Pop – 'All Night'

67/70 Partymusik

Stromae – 'Alors On Danse'

68/70 Partymusik

Katrina & The Waves – 'Walking on Sunshine'

69/70 Partymusik

EUROPE - The Final Countdown

70/70 Partymusik

Marteria, Yasha & Miss Platnum – 'Lila Wolken'

Die 70 besten Partysongs Sol Vazquez Cantero / Shutterstock.com
Start
Jetzt gibt es kein Halten mehr. Jedenfalls nicht, wenn Sie diese Songs auf Ihrer Party spielen. Eines haben alle diese Lieder gemeinsam: Sie sind absolut tanzbar
Album: Stadtaffe Genre: Hip Hop, Dancehall, Pop Erscheinungsjahr: 2008
Album: Speakerboxxx/The Love Below Genre: Hip Hop Erscheinungsjahr: 2003
Album: Licensed to III Genre: Rap Rock, Hard Rock Erscheinungsjahr: 1987
Album: 4 gewinnt Genre: Hip Hop Erscheinungsjahr: 1992
Album: Only by the Night Genre: Alternative Rock Erscheinungsjahr: 2008
Album: 18 Months Genre: Electro House, Synthpop, Dance-Pop Erscheinungsjahr: 2013
Album: FutureSex/Lovesounds Genre: Hip Hop, Electronic Erscheinungsjahr: 2006
Album: Monkey Business Genre: Hip Hop Erscheinungsjahr: 2006
Album: Mit K Genre: Indie-Rock, Rap Erscheinungsjahr: 2012
Album: Elephant Genre: Alternative Rock, Garage Rock Erscheinungsjahr: 2003
Album: Off the Wall Genre: Disco, Funk, Pop Erscheinungsjahr: 1979
Album: Greatest Hits… So Far! Genre: Pop, Rock Erscheinungsjahr: 2010
Album: Crush Genre: Rock Erscheinungsjahr: 2000
Album: Confessions Genre: Crunk&B, Hip Hop Erscheinungsjahr: 2004
Album: The Great Gatsby: Music from Baz Luhrmann’s Film Genre: Electronic, Pop Erscheinungsjahr: 2013
Album: The Heist Genre: Hip Hop Erscheinungsjahr: 2012
Album: Footloose OST Genre: Pop, Rock, Country Erscheinungsjahr: 1984
Album: One of the Boys Genre: Disco-Pop, Funk-Pop Erscheinungsjahr: 2008
Album: Best Of Bowie Genre: Post-Disco Erscheinungsjahr: 2002
Album: Next! Genre: Dancehall, Dub, Reggae Erscheinungsjahr: 2005
Album: The Essential Gloria Estefan Genre: Dance-Pop Erscheinungsjahr: 2006
Album: Love for the Streets Genre: Indie Rock Erscheinungsjahr: 2003
Album: One Love Genre: Electro House, Dance-Pop Erscheinungsjahr: 2009
Album: Crash! Boom! Bang! Genre: Pop, Rock Erscheinungsjahr: 1994
Album: Dutty Rock Genre: Reggae, Dancehall, Reggae Fusion Erscheinungsjahr: 2003
Album: Whatever People Say I Am, That's What I'm Not Genre: Indie-Rock Erscheinungsjahr: 2006
Album: Welcome to Medina Genre: Elektropop Erscheinungsjahr: 2010
Album: Music for Men Genre: Dance-Punk Erscheinungsjahr: 2009
Album: Back in Black Genre: Hard Rock Erscheinungsjahr: 1980
Album: Die gute Seite Genre: Rock, Alternative Erscheinungsjahr: 2002
Album: On the 6 Genre: Pop, Latin Pop, R&B Erscheinungsjahr: 2000
Album: Hot Fuss Genre: Post-Punk Revival, New Wave, Indie-Rock Erscheinungsjahr: 2003
Album: I Never Loved a Man the Way I Love You Genre: Soul Erscheinungsjahr: 1967
Album: The Fame Genre: Dance-Pop, Synthpop Erscheinungsjahr: 2008
Album: Dangerously in Love Genre:  R&B, Pop Erscheinungsjahr: 2003
Album: Get Born Genre: Garage Rock Revival, Hard Rock Erscheinungsjahr: 2003
Album: Good Girl Gone Bad (Reloaded) Genre: Dance-Pop, Techno Erscheinungsjahr: 2007
Album: Culcha Candela Genre: Reggae, Dancehall, Hip-Hop Erscheinungsjahr: 2007
Album: I Am What I Am Genre: Disco Erscheinungsjahr: 1999
Album: Psy 6 (Six Rules) Part 1 Genre: Korean Pop Erscheinungsjahr: 2012
Album: Greatest Hits Volume 1 Genre: Alternative Rock, Indie-Rock Erscheinungsjahr: 2012
Album: True Genre: Progressive House, Alternative Dance, Folktronica Erscheinungsjahr: 2013
Album: Not That Kind Genre: Dance-Pop, Disco Erscheinungsjahr: 2000
Album: Greatest Hits Genre: Eurodance Erscheinungsjahr: 2007
Album: Americana Genre: Pop Punk, Rap Rock, Comedy Rock Erscheinungsjahr: 1998
Album: PCD Genre: Contemporary R&B, Hip Hop, Pop Erscheinungsjahr: 2005
Album: Global Warming Genre: Dance-Pop, Hip House, Electro House Erscheinungsjahr: 2013
Album: Celebrate! Genre: Soul, Funk, Disco Erscheinungsjahr: 1980
Album: Evolver Genre: R&B, Electro, Funk Erscheinungsjahr: 2008
Album: Juwel Genre: Pop, Dance Erscheinungsjahr: 2011
Album: Weather Girls – Best Of Genre: R&B, Dance-Pop Erscheinungsjahr: 2004
Album: In a Perfect World Genre: Europop, Electro Erscheinungsjahr: 2009
Album: Rokstarr Genre: Electro House, Dance-Pop Erscheinungsjahr: 2010
Album: ABBA - The Essential Collection Genre: Disco, Europop, Synthpop Erscheinungsjahr: 2012
Album: Gonna Make You Sweat Genre: Dance-Pop, Hip-House Erscheinungsjahr: 1990
Album: Year of the Gentleman Genre: Rock, Pop, Dance-Pop Erscheinungsjahr: 2008
Album: Wir Kinder vom Bahnhof Soul Genre: Funk Erscheinungsjahr: 2009
Album: Icon Genre: R&B, Dance-Pop Erscheinungsjahr: 2013
Album: Pink Friday: Roman Reloaded Genre: Eurodance, Europop Erscheinungsjahr: 2012
Album: Unleash the Dragon Genre: R&B, Dubstep Erscheinungsjahr: 1990
Album: Destiny Fulfilled Genre: R&B, Dance-Pop Erscheinungsjahr: 2004
Album: She’s So Unusual Genre: New Wave, Dance-Pop, Synthpop Erscheinungsjahr: 1983
Album: Confessions on a Dance Floor Genre: Dance, Disco Erscheinungsjahr: 2005
Album: The Very Best Of Prince Genre: Funk-Rock, R&B, Minimal Erscheinungsjahr: 2001
Album: Reckless Genre: Pop-Rock, Heartland Rock, Hard Rock Erscheinungsjahr: 1984
Album: This Is… Icona Pop Genre: Dance, Synthpop Erscheinungsjahr: 2013
Album: Cheese Genre: Electronic Pop, House Erscheinungsjahr: 2009
Album: The Greatest Hits Of Katrina & The Waves Genre: Pop-Rock, New Wave Erscheinungsjahr: 2002
Album: The Final Countdown: The Best of EUROPE Genre: Hard Rock Erscheinungsjahr: 2012
Album: / Genre: Hip-Hop Erscheinungsjahr: 2012

Mit Seeed hat Peter Fox schon gezeigt, dass tanzbare Beats eines seiner Spezialgebiete sind. Mit seinem Solo-Album "Stadtaffe" setzte er dann noch einen drauf. Hier schütteln wir ganz sicher unseren Speck (weg)!

Erhältlich über: amazon.de

Was braucht man für einen guten Partysong, der nicht nur ins Ohr, sondern auch in die Beine geht? Wir sagen: André 3000 und Big Boi – zusammen auch als OutKast bekannt. Und dann heißt es nur noch: "Shake it like a Polaroid picture!". Brauchen Sie noch eine weitere Aufforderung?

Erhältlich über: amazon.de

Eigentlich war es alles nur ein Scherz. Die Beastie Boys beabsichtigten nicht die ultimative Party-Hymne auf den Markt zu bringen, sondern meinten den Text eher ironisch. Sie wollten sich über die wild feiernde Rocker-Szene lustig machen. Im Leben läuft aber bekanntlich nicht alles wie geplant. Gut so. Sonst würden wir jetzt vielleicht nicht zu diesem Song vollen Einsatz auf der Tanzfläche zeigen.

Erhältlich über: amazon.de

Textsicher? Wenn nicht, auch egal. Die Fantastischen Vier regen mit ihren relaxten Sounds, die direkt in die Beine gehen, zum Feiern und Spaß haben an. Und beim Refrain sind Sie dann ganz sicher wieder mit dabei.

Erhältlich über: amazon.de

Dieser Partysong funktioniert einfach immer. Egal, ob am Anfang der Party, wenn erst mal die richtige Stimmung aufkommen muss, in der Mitte, wenn das Tempo steigen soll oder mitten in der Nacht, wenn wir uns einfach nach einem Song sehnen, den wir lauthals mitgrölen können. Fazit: Zu den rockigen Klängen von Kings of Leon geht immer die Post ab.

Erhältlich über: amazon.de

Auch wenn der Text nicht unbedingt nur auf glückliche Zeiten anspielt, ist der Hit von Calvin Harris und Ellie Goulding definitiv tanzbar. Wer zu den rhythmischen House-Beats nicht die Arme in die Luft werfen und sich mitreißen lassen möchte, hat wohl einfach keine Lust auf eine gute Party.

Erhältlich über: amazon.de

Danke Justin! Nicht nur für deine sexy Moves zu "Sexy Back". Sondern, dass du uns mit diesem Song die Gelegenheit gibst, nach Herzenslust die Hüften zu schwingen!

Erhältlich über: amazon.de

Die leicht aggressiven Töne dieses Songs lassen uns sofort nur noch an eins denken: Warum stehe ich nicht schon längst auf der Tanzfläche? Vielleicht ist die Musik zu leise? Wenn ja, bietet dieses Lied garantiert die richtige Gelegenheit, dem DJ zuzurufen: "Pump it! Louder!"

Erhältlich über: amazon.de

Über den Wortwitz dieses Songs muss man sich einfach amüsieren. Die rockigen und punkigen Klänge sorgen dann dafür, dass nicht nur auf unseren Lippen ein Lächeln erscheint, sondern auch unsere Füße nicht mehr stillhalten können.

Erhältlich über: amazon.de

Ob wir wollen oder nicht, die Melodie geht auf jeden Fall ins Ohr. Den unverkennbaren Beat von "Seven Nation Army" haben wir alle schon einmal gehört. Und langweilig wird er einfach nicht. Kein Wunder also, dass zu diesem Song nun schon zehn Jahre lang auf der ganzen Welt gefeiert wird.

Erhältlich über: amazon.de

Nehmen Sie den King of Pop hier gerne einmal wörtlich! Hören Sie einfach nicht auf mit zu grooven, bis Sie genug haben – oder aber das Lied zu Ende ist.

Erhältlich über: amazon.de

3,2,1 – Party! Mit P!nk kommen wir sofort in Fahrt und müssen gar nicht lange überlegen, ob wir Lust auf Tanzen haben. Schön, einmal daran erinnert zu werden, dass man nicht immer alles zu ernst nehmen sollte.

Erhältlich über: amazon.de

Warum sich dieses Lied bestens als Partysong eignet? Ganz einfach: Jeder fühlt sich angesprochen. Wie sollte man auch nicht. Schließlich teilen wir alle zumindest eine Sache, die es zu feiern gilt: das Leben.

Erhältlich über: amazon.de

Das geht in die Beine. Yeah! Das macht Spaß. Yeah! Wir wollen gar nicht mehr aufhören zu tanzen. Yeah! Mehr muss zu diesem Song eigentlich nicht mehr gesagt werden.

Erhältlich über: amazon.de

Das literarische Meisterwerk von F. Scott Fitzgerald spielt zwar in den 20er Jahren, der Soundtrack ist allerdings genau wie die neue Verfilmung ein Kind des 21. Jahrhunderts. Bestens: Denn die coolen Beats machen es wirklich schwer still zu sitzen. Und das müssen wir auch gar nicht. Wie singt Fergie so schön: Ein bisschen zu feiern, hat noch niemandem geschadet.

Erhältlich über: amazon.de

Das Erfolgsgeheimnis dieses Songs? Laut Macklemore selbst der ansteckende Beat und ein cooler Refrain, der einem partout nicht mehr aus dem Kopf geht. Was soll man da noch hinzufügen? Am besten nichts. Fangen Sie einfach an zu tanzen.

Erhältlich über: amazon.de

Manchmal muss es eben Retro sein. Und wenn es dabei um "Footloose" geht, ist das auch gar kein Problem. Der Film mit Kevin Bacon in der Hauptrolle war schon in den 80ern Kult. Und der Soundtrack – allen voran der Titelsong "Footloose" – sorgt überall sofort für Partystimmung. Kein Wunder! Denn hier stimmt einfach alles. Kenny Loggins hat den perfekten Mix aus Rock-, Pop- und Country-Musik kreiert.

Erhältlich über: amazon.de

Wir können nicht verstehen, wie man sich nicht sofort für Katy Perry entscheiden kann. Sobald die eingängige Melodie von "Hot N Cold" ertönt, gibt es doch keine andere Möglichkeit, als die Tanzfläche zu stürmen. Oder wie sehen Sie das?

Erhältlich über: amazon.de

Ohne David Bowie geht es einfach nicht. Schon gar nicht, wenn es um die besten Songs zum Feiern geht. Zu "Let's Dance" tanzen sich die Partylöwen dieser Welt schließlich schon seit 1983 die Füße platt.

Erhältlich über: amazon.de

Die beste Voraussetzung für eine gelungene Party? Gute Laune! Und die kommt bei diesem Track ganz von allein. Dafür sorgen die Dancehall- und Dub-Rhythmen von Seeed schon.

Erhältlich über: amazon.de

Dieser Song gilt als der große Hit von Miami Sound Machine und noch 25 Jahre nach der Erstveröffentlichung braucht man nicht lange zu überlegen, warum das so ist. Die Mischung aus Dance und Pop reißt einfach jeden mit und die kubanischen Rhythmen versprechen eine heiße Partynacht.

Erhältlich über: amazon.de

Einfach mal alle Hemmungen vergessen: Das können Sie bei diesem Lied ganz bestimmt. Egal, ob Sie dabei lieber ekstatisch durch die Gegend hüpfen oder lässig die Hüften kreisen lassen, zu den rockigen Klängen von The Caesars ist alles erlaubt.

Erhältlich über: amazon.de

Was ist zu erwarten, wenn sich zwei Spezialisten wie David Guetta und Akon zusammentun? Richtig, ein Top-Partyhit. Die Musik: eine Mischung aus House und Electro. Die Texte: einschlägig und leicht mitzusingen. Worauf warten wir noch? Ab auf die Tanzfläche!

Erhältlich über: amazon.de

Von nordischer Zurückhaltung ist bei Roxette nun wirklich nichts zu spüren. Das schwedische Duo überzeugt stattdessen seit Mitte der 80er mit rockigen Tönen, die mal langsamer und mal schneller sind. Bei "Sleeping in My Car" sind es ganz sicher die Letzteren, die angeschlagen werden.

Erhältlich über: amazon.de

Der Rhythmus, bei dem man einfach mit muss: Wenn dieser Song gespielt wird, kann garantiert niemand mehr still sitzen. Der Grund: Neben Sean Pauls Aufforderung "to get busy"  (dt. in etwa "Beweg' dich") der weltberühmte Diwali Riddim (ein sogenannter Handklatsch-Rhythmus), der bereits in zahlreichen Liedern zum Einsatz kam.

Erhältlich über: amazon.de

Ein bisschen Rock, eine Prise latein-amerikanische Rhythmen und obendrauf noch ein paar passende Lyrics: Fertig ist der Partysong á la Artic Monkeys. Na dann ziehen Sie sich mal ganz schnell Ihre Tanzschuhe an!

Erhältlich über: amazon.de

Manchmal ist alles, was man braucht, um sich gut zu fühlen, die richtige Musik. Und die liefert Medina mit ihrem Song "You and I" auf jeden Fall. Zu entspannten Electropop-Klängen kann man hier alles vergessen, was einen vom Glücklichsein abhält – auch den Verflossenen.

Erhältlich über: amazon.de

Zusammen ist alles ein bisschen leichter – auch das Leben. Und das Feiern wird sowieso umso lustiger je mehr Leute sich auf der Tanzfläche tummeln. Dann fügen Sie dieses Lied mal ganz schnell zu Ihrer Playlist hinzu. Mithilfe von Gossip und ihren tanzbaren Punk-Tönen sind Sie nämlich garantiert ganz schnell von feierwütigen Partylöwen umzingelt.

Erhältlich über: amazon.de

Neben "Highway to Hell" und "T.N.T." zählt dieser Song mit Sicherheit zu den bekanntesten Hits von AC/DC. Kein Wunder: Das Lied reißt sofort mit und spornt dazu an, sich zu den für die Band so typischen wilden, rockigen Klängen die Seele aus dem Leib zu tanzen – die ganze Nacht lang.

Erhältlich über: amazon.de

Dieser Song ist auf jeder Party ein Renner. Mitsingen kann ihn jeder und zum Tanzen eignet er sich auch bestens. Und wer weiß, vielleicht nutzt ja jemand die Gelegenheit?

Erhältlich über: amazon.de

Ursprünglich sollte der Song von Gloria Estefan gesungen werden. Die gab den Hit jedoch an Jennifer Lopez weiter. Was aus dem Song geworden wäre, wenn Miss Estefan sich seiner damals angenommen hätte, wissen wir nicht. Was J. Lo draus gemacht hat, können wir dafür mit umso mehr Sicherheit sagen: einen echten Partykracher. Frei nach dem Motto: Lasst uns laut werden!

Erhältlich über: amazon.de

Nimmt man den Song von The Killers wortwörtlich, dreht sich hier eigentlich alles um Eifersucht. Das vergisst man jedoch sehr schnell, wenn man sich in der rockigen Gute-Laune-Musik verliert und dem Drang nachgibt, wild auf der Tanzfläche herum zu hüpfen.

Erhältlich über: amazon.de

Eine schlimme Woche gehabt? Dann lassen Sie bei diesem Lied erst einmal so richtig Dampf ab und singen ganz laut mit, wenn Aretha Franklin klar macht: "All I'm asking is for a little respect!" Den und eine Auszeit haben Sie sich nämlich verdient.

Erhältlich über: amazon.de

Der Debüt-Song von Lady Gaga zählt zu den erfolgreichsten Liedern aller Zeiten. Wir können uns denken warum: Der Track ist mit seinen Dance-Elementen nun mal eine direkte Aufforderung zum Tanzen.

Erhältlich über: amazon.de

Warum können wir einfach nicht anders, als die Tanzfläche zu erobern, wenn dieser Song aus den Boxen dröhnt? Die Antwort: Wenn Pop, R&B, Samba-Rhythmen und Soul-Einflüsse aufeinandertreffen, fangen die Füße ganz einfach an, ein Eigenleben zu führen.

Erhältlich über: amazon.de

Hüpfen, Headbangen, mit vollem Schwung die Arme in die Luft werfen – das alles passiert ganz von alleine, wenn die ersten Gitarrenanschläge von "Are You Gonna Be My Girl" erklingen. Warum der Song auf unserer Party-Playlist nicht fehlen darf, ist also klar.

Erhältlich über: amazon.de

"Please don't stop the music!" Das denken wir doch bestimmt alle, wenn wir dieses Lied hören. Die Beats, die sich zwischen Techno und Dance-Pop bewegen, lassen uns auch keine andere Wahl, als lauthals nach einer Zugabe zu rufen.

Erhältlich über: amazon.de

Wer jetzt noch an der Bar sitzt und nicht auf der Tanzfläche alles gibt, ist selber schuld. Denn eigentlich sollte doch glasklar sein, was Culcha Candela uns mit diesem Song sagen wollen: Wir sind einfach "hamma"! Und haben darum allen Grund, gute Laune zu haben.

Erhältlich über: amazon.de

Gloria Gaynor macht es mehr als deutlich: Auch Liebeskummer sollte uns nicht davon abhalten, eine gute Zeit zu haben. Nehmen Sie, anstatt den Kopf in den Sand zu stecken, lieber Ihre beste Freundin ganz fest in den Arm und singen lauthals mit: "I will survive!"

Erhältlich über: amazon.de

Dieser Song hat bis jetzt noch jeden zum Tanzen animiert. Manchmal muss es eben Korean Pop vom anderen Ende der Welt sein, um den Massen einzuheizen. Kleiner Tipp für alle, die nicht wissen, wie sie sich zu Psys Hit richtig bewegen sollen: Zu dem Song wurde gleich noch eine eigene Choreografie mitgeliefert.

Erhältlich über: amazon.de

Lange müssen uns Mando Diao mit Sicherheit nicht davon überzeugen, dass wir eigentlich nichts Anderes tun wollen, als tanzen. Die erste Strophe verläuft noch relativ ruhig, aber spätestens im Refrain hält uns bei rockigen Gitarren- und Schlagzeugtönen nichts mehr auf den Stühlen.

Erhältlich über: amazon.de

Zuerst klingt dieses Lied noch so gar nicht nach einem typischen Avicii-Song. Doch der Klang von Aloee Blacs Stimme nimmt einen auch so sofort gefangen. Und spätestens beim ersten Refrain dürfte dann klar sein: Jetzt ist feiern angesagt!

Erhältlich über: amazon.de

Anastacia legt hier nicht nur ein ausgezeichnetes Lied zum Tanzen vor, sondern sendet außerdem noch eine Ladung Frauenpower an alle weiblichen Wesen dieser Welt. Na, wenn das kein Grund zum Feiern ist?!

Erhältlich über: amazon.de

Back to the 90's! Ab und zu darf es dann doch mal ein Abstecher in dieses Zeitalter sein. Denn bei diesem Song träumen Sie bestimmt nicht nur vom Tanzen, Sie machen es einfach.

Erhältlich über: amazon.de

Eine Prise Humor gefällig? Dann sollten Sie diesen Song unbedingt auf Ihre Party-Hitlist setzen. Der Text ist leicht einzuprägen (vor allem der Refrain), die rockigen Gitarren-Sounds gehen sofort in die Beine. Und spätestens, wenn das zweite Mail "Give it to me Baby!" ertönt, steht niemand mehr an der Bar oder klammert sich an seinen Stuhl.

Erhältlich über: amazon.de

Gut, dass The Pussycat Colls es nicht bei einer Karriere als Tänzerinnen beließen und (zumindest für einige Jahre) auch als Sängerinnen aktiv waren. Sonst wäre uns "Don't Cha" nämlich entgangen und wir würden uns zu diesem Lied jetzt nicht sexy und hüftschwingend durch die Clubs bewegen.

Erhältlich über: amazon.de

Die Botschaft dieses Songs: Manchmal sollte man einfach nur den Moment genießen. Wer Pitbull und Christina Aguilera auf ihrem Pfad zwischen Dance-, Pop- und Electro-Sounds folgt, der ist spätestens, wenn er zum ersten Mal den Refrain hört, am Ziel angelangt und kann beim Feiern die Seele baumeln lassen.

Erhältlich über: amazon.de

Na, wenn das mal kein Partysong der Superlative ist. Ohne Kool and the Gang würde nun wirklich auf jeder Party etwas fehlen. Bei dem funkigen Sound kann sich schließlich niemand das Lachen verkneifen und sich gegen das Bedürfnis wehren, seine Füße im Takt zu bewegen.

Erhältlich über: amazon.de

Sie wollen nicht gleich alles geben, sondern sich ganz langsam und entspannt eingrooven? Dann sind John Legend und André 3000 genau die richtige Besetzung. Wird dieser Song gespielt, haben Sie auf jeden Fall grünes Licht – und zwar zum Tanzen.

Erhältlich über: amazon.de

Ein langsamer Einstieg mit ernsten Worten und dann – Boom! – eröffnen uns Frida Gold im Chorus eine Welt voller Töne, die zum Loslassen und verträumten Vorsichhintanzen animieren. Da werden Partyträume wahr.

Erhältlich über: amazon.de

Seufz! Das wäre doch mal was, wenn es tatsächlich knackige Männer vom Himmel regnen würde. Leider wird das so bald nicht passieren. Aber das macht nichts. So lange lenken wir uns einfach mit Tanzen ab. Das geht zu den kräftigen Soul-Stimmen der Weather Girls nämlich ganz besonders gut.

Erhältlich über: amazon.de

Nicht nur als Titelsong des Til Schweiger-Films "Zweiohrküken" macht sich "I Like" gut. Auch als Partysong trifft Keri Hilsons Track hier genau den Nerv des Publikums. Also schnell zu ihrer Playlist hinzufügen und ab geht's!

Erhältlich über: amazon.de

Nicht immer braucht man einen besonderen Grund, um zu feiern. Einfach das Leben genießen zu wollen, kann schon völlig ausreichend sein. Das lehrt uns auch Taio Cruz mit seinem Song Dynamite und lockt uns mithilfe von Electro- und House-Sounds auf die Tanzfläche.

Erhältlich über: amazon.de

Zumindest ein Song der schwedischen Band gehört auf die Playlist einer jeden Party. Nicht nur, weil alle sofort mitsingen können. Auch die Melodien sind noch genauso cool wie zu ABBAs glorreichen Zeiten.

Erhältlich über: amazon.de

Noch deutlicher kann man eine Aufforderung zum Tanzen nun wirklich nicht formulieren. Wenn dann noch der passende Rhythmus dazu kommt, umso besser. Dieser Dance-Hit stammt ganz sicher aus der richtigen Fabrik.

Erhältlich über: amazon.de

Dieser Song ist wie ein Clubbesuch. Zuerst ist alles noch ganz ruhig. Man betritt den Eingang und steuert langsam in Richtung Tanzfläche. Dort angekommen nimmt einen die Musik gefangen und lässt einen einfach nicht mehr los. An Aufhören ist nicht zu denken.

Erhältlich über: amazon.de

Coole Bässe und funkige Gitarren-Sounds sind ein gutes Rezept, um es einmal so richtig krachen zu lassen. Das beweist uns Jan Delay mit diesem Song. Sitzenbleiben? Absolut keine Option.

Erhältlich über: amazon.de

Schlechte Laune droht Ihnen die Party zu vermiesen? Da gibt es Abhilfe. Und zwar in Form von Madcon. In Zusammenarbeit mit Kelly Rowland sorgt das norwegische Duo dafür, dass Sie Ihre gute Laune zurückbekommen und ganz sicher nicht aufgeben.

Erhältlich über: amazon.de

Die richtige Stimmung will nicht aufkommen? Dann versuchen Sie es mit diesem Partyknaller. Nicki Minaj bringt Sie und alle anderen sofort  auf schöne Gedanken an Sommer, Sonne, Strand und Party – da bläst keiner mehr Trübsal!

Erhältlich über: amazon.de

Zugegeben über den Titel des Liedes kann man streiten ("Thong Song" bedeutet übersetzt so viel wie ‚"Stringtanga Lied"). Doch darüber, dass der Track partytauglich ist, muss nicht diskutiert werden. Die Antwort lautet auf jeden Fall 'Ja'!

Erhältlich über: amazon.de

Eine geballte Ladung Frauenpower: Das sind Destiny's Child in Bestform. Und genau darum bekommen wir bei diesem Song auch so schnell so gute Laune und unbändige Lust, die Hüften zu schwingen.

Erhältlich über: amazon.de

Eine echte Frauen-Hymne. So könnte man dieses Lied wohl nennen. Seit Jahrzehnten ist Cyndi Lauper's Song dafür verantwortlich, dass Frauen auf der ganzen Welt euphorisch aufspringen und die Tanzfläche unsicher machen, um vor allem eins zu haben: Spaß.

Erhältlich über: amazon.de

Aufstehen und Tanzen. Eine Alternative gibt es bei diesem Song nicht. Die Queen of Pop hat zur Audienz gerufen und wir können gar nicht anders, als ihrem Wunsch Folge zu leisten.

Erhältlich über: amazon.de

Dieser Song ist auf jeden Fall sexy und sorgt für heiße Schwingungen auf dem Dancefloor. Außerdem geht der coole Funk-Rhythmus sofort vom Ohr in die Beine über und sorgt dafür, dass wir uns am liebsten nur noch tanzend durchs Leben bewegen würden.

Erhältlich über: amazon.de

Zugegeben, im Sommer 1969 war auch Bryan Adams gerade einmal süße neun Jahre alt. Es hat jedoch nichts mit dem Alter zu tun, ob man sich mit den Texten dieses Songs identifizieren kann. Viel wichtiger ist, ob man die Gute-Laune-Stimmung dieses Tracks an sich heranlässt. Wir raten Ihnen unbedingt dazu. Denn: Ohne diesen Klassiker ist Ihre Party womöglich nur halb so lustig.

Erhältlich über: amazon.de

Wie Sie sich bei einer guten Party fühlen sollten? Am besten leicht und unbeschwert. Wie das funktioniert? Eine Möglichkeit: Icona Pop hören. Das Duo aus Schweden beweist mit seinem neuen Song "All Night" nämlich einmal mehr, dass man eines tatsächlich die ganze Nacht kann, wenn man sie im Ohr hat: Tanzen.

Erhältlich über: amazon.de

Ihr Schulfranzösisch ist nicht mehr ganz so gut? Kein Problem. Das Wichtigste verstehen Sie sicher auch so: Jetzt ist tanzen angesagt! Und gute Beats sind sowieso eine Sprache, die jeder spricht.

Erhältlich über: amazon.de

Ein Song, der auf unserer Playlist auf gar keinen Fall fehlen darf. Sobald die ersten Klänge von Katrina & The Waves' Gute-Laune-Hymne aus den Lautsprechern schallen, kommt mit Sicherheit auch der letzte notorische Partymuffel auf die Füße.

Erhältlich über: amazon.de

Gegen diesen Keyboard-Riff hat man einfach keine Chance. Widerstehen? Schwer, wenn nicht sogar unmöglich. Also zögern Sie nicht lange und stimmen Sie mit ein. Spaß ist garantiert.

Erhältlich über: amazon.de

Viele Gäste haben sich schon verabschiedet, langsam nähert sich die Party ihrem Ende. Ganz vorbei ist es aber noch nicht: der perfekte Zeitpunkt, um "Lila Wolken" abzuspielen. Das Tempo des Liedes ist entspannt und dank seiner coolen Texte versprüht der Song gute Laune. Da bleiben wir doch gerne wach "bis die Wollen wieder lila sind" und feiern noch ein bisschen weiter.

Erhältlich über: amazon.de

< zurück weiter >
alle anzeigen
Die 70 besten Partysongs Peter Fox – 'Schüttel deinen Speck' OutKast - 'Hey Ya!' Beastie Boys – '(You Gotta) Fight For Your Right (To Party!)' Die Fantastischen Vier – 'Die da?!' Kings of Leon – 'Sex On Fire' Calvin Harris – 'I need your love' feat. Ellie Goulding Justin Timberlake – 'Sexy Back' feat. Timbaland The Black Eyed Peas – 'Pump it' Kraftklub – 'Songs für Liam' The White Stripes – 'Seven Nation Army' Michael Jackson – 'Don’t Stop 'Til You Get Enough' P!nk – 'Raise Your Glass' Bon Jovi – 'It’s My Life' Usher – 'Yeah!' feat. Lil Jon & Ludacris Fergie, Q-Tip & GoonRock – 'A Little Party Never Killed Nobody (All We Got)' Macklemore & Ryan Lewis – 'Thrift Shop' feat. Wanz Kenny Loggins – 'Footloose' Katy Perry – 'Hot N Cold' David Bowie - 'Let’s Dance' Seeed – 'Ding' Gloria Estefan & Miami Sound Machine – 'Conga' Caesars – 'Jerk it out' David Guetta – 'Sexy Bitch' feat. Akon Roxette – 'Sleeping in My Car' Sean Paul – 'Get Busy' Artic Monkeys – 'Dancing Shoes' Medina – 'You and I' Gossip – 'Heavy Cross' AC/DC – 'You Shook Me All Night Long' Sportfreunde Stiller – 'Ein Kompliment' Jennifer Lopez – 'Let's Get Loud' The Killers – 'Mr. Brightside' Aretha Franklin – 'Respect' Lady Gaga – 'Just Dance' feat. Colby O’Donis Beyoncé – 'Crazy in Love' feat. Jay-Z Jet – 'Are You Gonna Be My Girl' Rihanna – 'Don’t Stop the Music' Culcha Candela – 'Hamma!' Gloria Gaynor - 'I Will Survive' Psy - 'Gangnam Style' Mando Diao – 'Dance with Somebody' Avicii – 'Wake Me Up' feat. Aloee Black Anastacia – 'I'm Outta Love' La Bouche – 'Sweet Dreams' The Offspring – 'Pretty Fly (for a White Guy)' The Pussycat Dolls – 'Don't Cha' feat. Busta Rhymes Pitbull – 'Feel this Moment' feat. Christina Aguilera Kool and the Gang – 'Celebration' John Legend – 'Green Light' feat. André 3000 Frida Gold – 'Wovon sollen wir träumen' The Weather Girls – 'It's Raining Men' Keri Hilson – 'I Like' Taio Cruz – 'Dynamite' ABBA – 'Gimme! Gimme! Gimme!' C+C Music Factory - 'Gonna Make You Sweat (Everybody Dance Now)' Ne-Yo – 'Closer' Jan Delay – 'Oh Jonny' Madcon – 'One Life' feat. Kelly Rowland Nicki Minaj – 'Starships' Sisqo – 'Thong Song' Destiny's Child – 'Lose My Breath' Cyndi Lauper – Girls Just Want To Have Fun Madonna – 'Hung Up' Prince – 'Kiss' Bryan Adams – 'Summer of '69' Icona Pop – 'All Night' Stromae – 'Alors On Danse' Katrina & The Waves – 'Walking on Sunshine' EUROPE - The Final Countdown Marteria, Yasha & Miss Platnum – 'Lila Wolken'
Start
Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen Women's Health eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet: