Kampfsportarten für Frauen 9 Kampfsportarten für Power-Frauen

Ring frei! Kampfsport wird gerade bei Frauen immer beliebter © marienalien / shutterstock.com

Boxen, Karate und Taekwon-Do ist nur was für harte Kerle? Von wegen! Wir stellen Ihnen 9 Kampfsportarten vor, die Sie dringend ausprobieren sollten. Ring frei!

Kampfsportarten sind schon längst kein reines Männerding mehr. Immer mehr Frauen ziehen inzwischen die Boxhandschuhe über oder üben sich in kunstvollen Tritten. Schließlich macht Kampfsport nicht nur tierisch Laune, sondern ist obendrein auch extrem effektiv. Durch Tritte, Schläge oder Würfe wird der ganze Körper trainiert und – logisch – ordentlich Kalorien verbrannt. Außerdem steigert Kampfsport das Selbstbewusstsein. Ob es nun mehr die fließenden, harmonischen Bewegungen wie im Tai Chi sind oder knallharte Punches wie beim Kickboxen – in unserem Kampfsport-Special ist für jeden etwas dabei.

Kampfsportarten für jeden Fitness-Grad

Für die meisten Kampfsportarten ist es ganz egal, wie muskulös oder durchtrainiert Sie sind. "Die Techniken können auch zarte Frauen effektiv durchführen," erklärt uns Krav Maga-Expertin Verena Sehring, die selbst nur 50 Kilo auf die Waage bringt. Und in anderen Kampfsportarten, wie im Judo, gibt es Techniken für kleine und große Personen.

Welche die richtige Kampfsportart für Sie ist, können Sie anhand unseres Kampfsport-Guides ganz einfach herausfinden. Und dann heißt es: Ring frei und ausprobieren!

17.08.2016| Maren Hänssler, Denise Bobe, Tina Zimmermann © womenshealth.de

Tai Chi

Mit Tai Chi können Sie Ihren Alltagsstress abbauen. Wir erklären weitere Vorteile der meditativen Kampfkunst aus China und verraten, warum Sie schon morgen loslegen sollten

Judo

Ab auf die Matte! Beim Judo lernen Sie, sich zu verteidigen und arbeiten ganz nebenbei noch an Ihrer Wunschfigur

Krav Maga

Frauen brauchen keine dicken Muckis, um sich zu verteidigen. Beim Krav Maga lernen Sie einfache Techniken, die Ihnen Selbstsicherheit geben

Ju Jutsu

Ju Jutsu verbindet verschiedene Kampfkünste zu einem effektiven Ganzkörpertraining, bei dem auch kleinere und weniger kräftige Frauen lernen, sich effektiv zur Wehr zu setzen

Kickboxen

Beim Kickboxen polieren Sie nicht nur Ihr Selbstbewusstsein auf, sondern kurbeln auch die Fettverbrennung ordentlich an

Wing Tsun

Von wegen der Stärkere gewinnt: Beim WingTsun machen technische Raffinesse und  Reaktionsvermögen den entscheidenden Unterschied

Capoeira

Capoeira war früher ein geheimes Selbstverteidigungsystem. Heute ist die Mischung aus Kampf und Tanz eine weltbekannte Kampfkunst, bei der es auch um Fitness und Spaß geht

Shotokan Karate

Verteidigung ist der beste Angriff. Beim Karate lernen Sie ausgefeilte Blocktechniken und stärken Ihr Selbstbewusstsein

Taekwon-Do

Taekwon-Do eignet sich gut zur Selbstverteidigung und macht flinke Beine und eine sehr bewegliche Hüfte

Boxen für Frauen

Vorbei sind die Zeiten, in denen Boxen als klassischer Sport für große, kräftige Männer mit gebrochenen Nasen galt. Frauen haben das Boxen inzwischen für sich entdeckt – weil es nicht nur fit, sondern vor allem selbstbewusst macht
Sponsored Section
Aktuelles Heft