Seilspring-Trainingsplan Jacob Lund / Shutterstock

Abnehmen mit Seilspringen: 8-Wochen-Plan

Rope Skipping Trainingsplan Wie Seilspringen dich in kurzer Zeit super fit macht

Zünde den Fitness-Turbo mit unserem Seilspring-Trainingsplan! In nur 8 Wochen wirst du so sportlich-schlank und stärkst Ausdauer und Koordination

Denkst du beim Wort "Springseil" auch an ein Kinderspielzeug? An die Zeit, als du mit Freundinnen auf dem Schulhof lustige Reime zu den Sprüngen gerufen hast? Das ist in doppelter Hinsicht Vergangenheit. Denn genau wie du hat sich das Seilspringen weiterentwickelt, zu einer ausgewachsenen Sportart: dem Rope Skipping. Topfitte Athletinnen und Athleten messen sich auf nationalen und internationalen Wettkämpfen in Schnelligkeits-Disziplinen, bei denen niemand mit bloßem Auge dem Seil folgen kann.

Das musst du nicht gleich nachmachen, kannst aber von dem profitieren, was die Profis quasi ganz nebenbei daraus ziehen: Ein intensives Kardio-Training für den gesamten Körper, das Studien zufolge zudem die Koordination schult und unglaublich viel Spaß macht. Da ist die Glückshormon-Ausschüttung im Anschluss garantiert. Und ordentlich Kalorien verbrennt es laut Studien auch.

Unser professioneller Seilspring-Trainingsplan beschert dir genau diese Effekte, ohne Technik und Skills vorauszusetzen:

Warum macht Seilspringen schnell schlank und fit?

Absolvierst du unseren 8-Wochen-Plan, wirst du auch beim Anblick deines Spiegelbilds eine Menge Spaß haben, denn die Workouts lassen dich im Eiltempo (noch) fitter aussehen. Anders gesagt: definiert und sportlich-schlank.

Warum schneller? Weil dir die Sprünge (selbst in niedriger Frequenz) eine höhere Intensität abverlangen als etwa ein Dauerlauf. Studien zeigten schon früh, dass ein tägliches 10-minütiges Seilspring-Programm so effektiv ist wie jeden Tag 30 Minuten zu joggen. Dazu kommt, dass unser Plan gezielte Bodyweight-Übungen als Ergänzung ebenso mit einbezieht wie häufige Tempo-Wechsel. Wirkungsvoller geht's nicht.

Warum schlank? Beim Springen beanspruchst du im Akkord viele der größten Muskeln im Körper (Oberschenkel, Po) und verbrennst dadurch eine Menge Kalorien. [Link auf https://www.tandfonline.com/doi/abs/10.1080/10671188.1968.10618043]

Ist Seilspringen schwierig?

Nein, keine Sorge! Für unseren Plan brauchst du keine spektakulären Choreografien zu erlernen. Stattdessen genügen eine Handvoll Basis-Tipps (ebenfalls im Plan enthalten), um das Maximum aus jedem Workout zu ziehen.

Entwickelt hat diesen Plan übrigens eine absolute Expertin auf diesem Gebiet: Marie-Luise von Gordon aus Lüneburg. Als leidenschaftliche Rope-Skipperin hat sie nicht nur an mehreren Weltmeisterschaften teilgenommen, sondern ist auch Kampfrichterin auf Deutschen Meisterschaften und mit ihrem Team, den Funny Skippers, auf diversen Bühnen für Show-Wettkämpfe zu Gast.

Was brauche ich fürs Seilspringen?

Um direkt loszulegen, benötigst du neben unserem Trainingsplan lediglich ein handelsübliches Springseil aus Kunststoff.

Mehr Infos zum Kauf des perfekten Springseils findest du hier.

Mit einem Springseil kannst du rund 400 Muskeln deines Körpers trainieren. Kaum zu glauben, oder? Doch damit nicht genug! In den Workouts erwarten dich außerdem Stabilitäts- und Kräftigungs-Übungen, die deine Performance weiter verbessern. Zudem sorgen die Bodyweight-Elemente für eine stabile Körpermitte und Beinmuskulatur. Die Übungsanleitungen inklusive Bilder findest du direkt am Ende des Plans.

Unser Seilspring-Trainingsplan verpasst deiner Fitness ein effizientes Rundum-Update – mit sichtbaren Folgen: einem sportlich-schlanken Spiegelbild. Am besten also den Plan direkt downloaden und den Absprung zu deiner neuen Fitness wagen!

Zur Startseite
Fitness Ausdauertraining Young,Smiling,Woman,In,A,Tracksuit,On,A,Mountain,Bike Draußen trainieren Wandern, Radfahren & mehr: Tipps für Outdoor-Sportarten