Die besten Boxhandschuhe Dean Drobot / Shutterstock.com

Die besten Boxhandschuhe im Vergleich

Boxhandschuhe Boxen: So findest du perfekte Handschuhe

Du willst beim Fitnessboxen so richtig durchstarten und bist auf der Suche nach den passenden Boxhandschuhen? Hier erfährst du, worauf du beim Kauf achten solltest

Pow! Pow! Nirgendwo kannst du besser Dampf ablassen als beim Boxen. Ganz davon abgesehen stärkt Fitnessboxen laut Studien deine Knochen und Muskeln, feuert die Fettverbrennung an und steigert die Laune.

Wenn du die Fäuste fliegen lässt, solltest du deine empfindlichen Handgelenke und Finger immer gut schützen. Deshalb lohnt es sich, in ein eigenes Paar Boxhandschuhe zu investieren. Sie gehören zur Standard-Ausrüstung dazu und sollten angenehm und komfortabel sitzen. Wie du die passenden für dich findest, erfährst du im Folgenden.

Was muss ich beim Kauf von Boxhandschuhen beachten?

Da Frauen meist kleinere Hände und schmalere Handgelenke als Männer haben, sind Boxhandschuhe für Damen kleiner und haben einen kürzeren Schaft. Achte beim Kauf also darauf, dass es sich bei deinem Modell um ein "Damen-Modell" handelt.

Wenn du sehr kleine Hände hast, kannst du beispielweise auch Kinder-Boxhandschuhe ausprobieren. Ansonsten unterscheiden sich Boxhandschuhe in der Dämpfung, Größe, im Material und Gewicht.

Was für Boxhandschuhe brauche ich?

Wenn du überlegst, dir Boxhandschuhe anzuschaffen, dann stelle dir zunächst folgende Frage: Brauche ich die Boxhandschuhe fürs Training am Boxsack oder den Pratzen? Oder eher fürs Sparring und den Wettkampf? Wir haben anhand verschiedener Kriterien, die beim Kauf von Boxhandschuhen eine entscheidende Rolle spielen, 3 Sieger gekürt. In jeder Kategorie können bis zu 4 Pokale abgestaubt werden:

  • Preis: Wie günstig ist das Produkt?
  • Qualität: Wie gut sind die Boxhandschuhe verarbeitet?
  • Look: Machen die Boxhandschuhe auch optisch was her?

Unsere Gewinner im Überblick

Wo(mit) solltest du also am besten zuschlagen? Diese Boxhandschuhe haben uns überzeugt:

    • Die Boxhandschuhe von FitTrek sind preislich "unschlagbar" und sehen in hellrosa und weiß auch noch gut aus. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist gut und somit für Einsteigerinnen eine super Wahl.
    • Wer echte Hingucker-Handschuhe haben möchte, liegt mit den Boxhandschuhen von RDX goldrichtig. Das schicke florale Design ist handgefertigt. Die Innenseiten sind mit weichem Wildleder versehen.
    • Die Boxhandschuhe von Benlee Rocky Marciano sind echte Klassiker in stylischem Pink. Sie haben einen breiten Verschluss und eine spezielle Daumenfixierung für optimalen Halt und hohe Sicherheit.

Alle Modelle gibt es jeweils in verschiedenen Größen. Super praktisch: Bei den Boxhandschuhen von RDX und FitTrek findest du neben den Produktbildern auch spezielle Größentabellen mit genauen Angaben zu Schaftlänge etc.

FitTrek Boxhandschuhe

FitTrek Boxhandschuhe
Hersteller

Hier kaufen: FitTrek Boxhandschuhe

Für Einsteigerinnen sind die Boxhandschuhe von FitTrek genau richtig. Sie haben alles, was man für die ersten Trainings braucht. Das Material ist verdicktes Kunstleder. In den Handinnenflächen ist ein atmungsaktives Netz eingearbeitet, das sicherstellt, dass die Hände gut belüftet werden und somit nicht zu sehr schwitzen.

Preis: 🏆🏆🏆🏆

Qualität: 🏆🏆🏆

Look: 🏆🏆🏆

RDX Boxhandschuhe

RDX Damen-Boxhandschuhe
Hersteller

Hier kaufen: RDX Boxhandschuhe

Diese superschicken Boxhandschuhe von RDX können noch viel mehr als nur gut aussehen. Die Innenseiten sind mit weichem Wildlederbesatz versehen, der sich glatt anfühlt. An der extrabreiten Manschette ist eine Nylonpaspel verarbeitet, die unangenehmes Scheuern verhindert. Der Klettverschluss bietet zusätzlichen sicheren Halt und vereinfacht das An- und Ausziehen.

Preis: 🏆🏆🏆

Qualität: 🏆🏆🏆🏆

Look: 🏆🏆🏆🏆

Benlee Rocky Marciano Boxhandschuhe

Benlee Rocky Marciano Boxhandschuhe
Hersteller

Hier kaufen: Benlee Rocky Marciano Boxhandschuhe

Selbst wenn du bisher noch nichts mit Boxen am Hut hattest, hast du bestimmt schon mal das Benlee Logo irgendwo gesehen. Die Boxhandschuhe sind echte Klassiker und stehen im guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Sie sind aus hochwertigem Polyurethan und bieten dank des breiten Verschlusses besonders viel Schutz. Und keine Sorge: Wenn du nicht auf Pink stehst, gibt es die Handschuhe auch ganz klassisch in Schwarz.

Was bedeutet OZ?

Das Gewicht wird bei Boxhandschuhen in Unzen (OZ) angegeben. Je kleiner der Wert, desto leichter sind die Handschuhe. Damen-Boxhandschuhe sind in der Regel etwas leichter, von der Größe her aber meist ungefähr gleich wie die Männer-Modelle. Übrigens: Warum gerade Frauen Boxen sollten, liest du in diesem Artikel.

Wie finde ich die richtige Größe bei Boxhandschuhen?

Frauen bis 1,75 Meter Körpergröße, bestellen in der Regel 10 OZ-Boxhandschuhe. Diese Größe ist für Frauen normalerweise die ideale Passform. Wenn du größer als 1,75 bist, probiere lieber aus, ob dir 12 OZ-Boxhandschuhe besser passen. Aufgrund der Körpergröße und des Körpergewichts ist die Schlagkraft meist stärker. Je größer die Unzenzahl, umso mehr Polsterung haben Boxhandschuhe im Allgemeinen.

Größentabelle: Boxhandschuhe für Frauen

Nicht nur die Körpergröße und das Gewicht spielen bei der Wahl der richtigen Boxhandschuhe eine Rolle, sondern auch, wie und wo du sie einsetzen möchtest.

  • Pratzen-Arbeit , Partnerübungen, Fitnessboxen: 8 OZ oder 10 OZ
  • Wettkampf-Größe Damen: 10 OZ
  • Box-Sparring Frauenboxen: 12 OZ

Tipp: Probiere verschiedene Größen aus und finde heraus, was sich für dich am besten anfühlt. Wenn du sehr kleine Hände hast, lohnt es sich, auch mal Kinder-Boxhandschuhe anzuprobieren.

Boxhandschuhe
Jacob Lund / Shutterstock.com
Gut sitzende Boxhandschuhe schützen dich, deine Hände und Handgelenke vor Verletzungen.

Wie müssen Boxhandschuhe sitzen?

Boxhandschuhe sollten vor allem eins: bequem sitzen. Sie sollten fest sitzen, damit sie sich während des Trainings nicht lösen, dürfen aber auch nicht einschnüren. Außerdem sollten sie gut gepolstert sein, um die Hände und Handgelenke zu schützen.

Grundsätzlich gilt: Neue Boxhandschuhe müssen anfangs genau wie Schuhe "eingetragen" werden. Viele Modelle, insbesondere aus Echtleder, weiten sich etwas mit der Zeit. Deshalb können sie am Anfang enger sitzen, ohne dass es sich unangenehm anfühlt. Dir tun deine Handgelenke weh? Lies hier, woher das kommen könnte und was du dagegen tun kannst.

Was kosten gute Boxhandschuhe?

Einsteigermodelle sind schon ab 27 Euro erhältlich. Boxhandschuhe im mittleren Preiswelt kosten meist zwischen 35 und 60 Euro. Wenn du aber vorhast, langfristig und mehrmals pro Woche zu trainieren oder vielleicht sogar Wettkämpfe zu bestreiten, dann solltest du auch mal einen Blick in die hochpreisigen Kategorien (zum Beispiel von Paffen Sport) werfen. Gefühlstechnisch und qualitativ macht es nämlich einen Unterschied, ob du Kunstleder- oder Echtleder-Handschuhe trägst.

Wie muss ich Boxhandschuhe reinigen?

Goldene Regel Nummer eins: Verstaue deine Boxhandschuhe nach dem Training niemals in einer Plastiktüte! Das gibt Bakterien und unangenehmen Gerüchen freie Fahrt. Wichtig ist, dass die Handschuhe gut trocknen können. Öffne daher nach dem Sport alle Verschlüsse weit und lagere sie an einem gut belüfteten Ort.

Zum Reinigen benutzt du am besten eine milde Reinigungslösung und säuberst sie von Hand. Rückstände lassen sich mit einem feuchten Lappen leicht entfernen und mit einem weichen Tuch trocken wischen. Wende auf keinen Fall Chemikalien, Alkohol oder scharfe Reinigungsmittel an, da diese das Material angreifen. Echtleder kannst du mit einem speziellen, farblosen Leder-Pflegemittel behandeln.

Boxen lohnt sich! Und mit den eigenen Boxhandschuhen macht das ganze doppelt so viel Spaß. Ob du nun in den Ring steigst und dich gegen eine Gegnerin behaupten oder dich beim Fitnessboxen auspowern möchtest, das Training macht dich in kürzester Zeit unglaublich fit.

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen Women's Health eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite